Archiv für die Kategorie ‘Empfehlungen’

Nachdem das Fifty Shades of Grey eBook in den USA so durchschlagenden Erfolg feiern konnte, erschien es im Sommer 2012 auch auf deutsch. Das Fifty Shades of Grey eBook wurde zuerst digital veröffentlicht, bevor der unabhängige Verlag „The Writer´s Coffee Shop“ in Australien das Buch 2011 veröffentlichte. Da dem Verlag wenig Geld für Werbung zur Verfügung stand, wurde über Literaturblogs geworben, welche Fifty Shades of Grey eBookMundpropaganda nach sich zogen. Als das Buch im April 2012 in den USA beim Knopf Verlag publiziert wurde, entwickelte sich eine sehr starke Nachfrage, auch nach dem Fifty Shades of Grey eBook. Da das Buch in den Anfangswochen schnell ausverkauft war, stiegen zahlreiche Leser auf das Fifty Shades of Grey eBook um. Verfasst wurde das Fifty Shades of Grey eBook von der schottischen Autorin Erika Leonard unter dem Decknamen E.L. James. 2009 wurde es unter anderem Namen erstmals als Fanfiction zu Stephenie Meyers Twilight-Trilogie veröffentlicht. Nach Kritik an den detailreichen BDSM-Beschreibungen veränderte die Autorin die Geschichte und stellte sie auf ihre Webseite, bevor ihr dann schließlich eine Verlagsveröffentlichung gelang.

Fifty Shades of Grey eBook: Die Handlung

Im Fifty Shades of Grey eBook springt die 21-jährige Literaturstudentin Anastasia Steele für eine Freundin ein und übernimmt deren Interview für die Uni-Zeitung. Sie soll nun ein Interview mit dem 27-jährigen reichen Geschäftsmann Christian Grey führen. Kurz nach der ersten Begegnung mit Grey wird Steele in seinen Bann gezogen. Stück für Stück beherrscht und manipuliert er Steeles Gefühle. Später erfährt Anastasia, dass Grey Bondage, Dominanz und Sadismus bevorzugt, um seine Sexualität auszuleben. Des Weiteren erfährt sie, dass der sexuelle Missbrauch als Kind Christian tief getroffen hat. Steele hatte zwar noch nie zuvor Sex, stimmt aber zunehmend den exzentrischen Spielen Greys zu und schürt Hoffnung auf eine innigere Beziehung sowie gefühlsmäßige Nähe. Das Fifty Shades of Grey eBook wurde mittlerweile in diverse Sprachen übersetzt; die Filmrechte sind auch bereits vergeben, was sich nachvollziehen lässt, wenn man die hohen Verkaufszahlen des Fifty Shades of Grey eBooks und der Printversion betrachtet.

Bildquelle: Romain Vallet from France; Wikimedia Commons

Kerstin Gier eBooks suchen meist Frauen verschiedener Altersgruppen. Die 1966 geborene Autorin aus Deutschland ist für Frauenromane und in letzter Zeit auch für Jugendromane bekannt. Anfänglich studierte die Autorin Germanistik, Musikwissenschaft und Anglistik, bevor sie sich umentschied und ein Studium der Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie aufnahm, welches sie dann auch erfolgreich abschloss. Nach ein paar Jahren widmete sie sich 1995 dann dem Schreiben von Frauenliteratur. Mittlerweile sind einige Kerstin Gier eBooks neben der Printversion ihrer Romane ebenfalls erhältlich. Einige ihrer Romane wurden unter den Namen Jule Brand und Sophie Bérard veröffentlicht. Der erste Roman, den Kerstin Gier je schrieb, „Männer und andere Katastrophen“ aus dem Jahre 1996 zog sogar eine Verfilmung mit Heike Makatsch nach sich und ist auch als Kerstin Gier eBook erhältlich. Nicht nur aus diesem Grund suchen immer mehr Menschen nach Kerstin Gier eBooks. Die Trilogie aus Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün, welche die Erlebnisse von Gwendolyn und Gideon in London beschreibt, stellt ihre ersten Fantasyromane für Jugendliche dar, die man bei ein paar Anbietern auch als eBooks von Kerstin Gier kaufen kann.Kerstin Gier eBooks

Kerstin Gier eBooks sorgen für gute Unterhaltung

Kerstin Gier eBooks findet man einige, wenn man in den bekannten Onlineshops für Bücher sucht. Gerade als Urlaubslektüre sind Kerstin Gier eBooks bei Frauen sehr beliebt. Da diese eBooks nun das Urlaubsgepäck nicht mit zusätzlichem Gewicht belasten, wie ihre gedruckten Verwandten, sind sie oft praktischer und handlicher als die Printausgaben. Gerade wenn man auf Urlaubsreise für aufgegebenes Gepäck gesondert zahlen müsste, überlegt man sich vielleicht nochmal, wie viele Bücher man mitnimmt. Da viele Frauen besonders im Urlaub Bücher nur so „verschlingen“, können sie nun nach der Einführung von eBook-Readern sicherstellen, dass ihnen die deutschen Urlaubsschmöker nicht ausgehen. Viele Leserinnen lesen nun gerne eBooks von Kerstin Gier, da diese als erfrischend lustig und kreativ geschrieben bezeichnet werden. Gerade wenn man in sehr sonnige Länder fährt und dort gerne am Strand Bücher lesen möchten, bieten sich diese eBooks an, wenn man gut unterhalten werden will. Sie ermöglichen es, dass man für einige Stunden das eigene Leben hinter sich lässt und die Erlebnisse der Protagonistin mit Spannung verfolgt. Wer nach stressigen Arbeitswochen in den Urlaub fährt, fühlt sich dann viel gelöster, nachdem er ein lustiges Buch, wie eines der Kerstin Gier eBooks, gelesen hat.

Bildquelle: Louise Docker from sydney, Australia; Wikimedia Commons

Der Großteil der Jugend ist bereits dazu übergegangen, die für sie interessanten Zeitschriften online zu lesen. Aber wodurch ist der Wandel vom Kaufen der Printausgabe hin zum Abonnement von Presseerzeugnissen in digitaler Form zu erklären? Natürlich gibt es gewisse Zeitschriften, deren Zielgruppe kein Interesse an der neuen Entwicklung hat, trotzdem gehen viele Personen genau dieser Käuferschicht dazu über, Zeitschriften online zu lesen. Bedingt durch die häufig billigeren Preise der digitalen Zeitschriften und die großartigen Möglichkeiten der aktuellen Tablet PCs, unterscheidet sich der gewohnte Lese-Spaß deutlich von dem Erlebnis, Zeitschriften online zu lesen.

Vorteile beim Zeitschriften online lesenZeitschriften online lesen

Zeitschriften online zu lesen birgt, ähnlich dem Lesen von anderen digitalen Texten, den Vorteil der Bequemlichkeit für den Konsumenten des Geschriebenen. Zeitschriften-Apps werden nämlich direkt bei Erscheinen der aktuellen Ausgabe auf dem Tablet PC oder jeweiligen Lesegerät aktualisiert. Der Großteil der Kunden nennt auch die Geldersparnis als Grund, die favorisierten Zeitschriften online zu lesen. Auch ältere Menschen, die der technischen Entwicklung nicht den Rücken gekehrt haben, schätzen die Vorteile beim Zeitschriften online lesen in Form von besserer Schärfe, der Möglichkeit der Anpassung der Helligkeit an die vorherrschenden Lichtbedingungen und die Einfachheit des Vergrößerns von Textpassagen. Jugendliche dagegen, die sowieso einen beträchtlichen Teil des Tages online verbringen, lassen sich häufig durch das Lesen von digitalen Zeitschriften wenigstens kurzzeitig vom ziellosen Surfen im Internet ablenken. Jedoch schätzen beide Altersgruppen die Möglichkeit der direkten Hintergrundrecherche nach dem Lesen im Internet.

Kostenlos Zeitschriften online lesen

Mittlerweile gibt es einige Internetseiten, die es erlauben, kostenlos Zeitschriften online zu lesen. Hierbei beschränken sich die Seiten nicht auf den deutschsprachigen Markt, sondern erlauben auch den Download von amerikanischen und britischen Zeitschriften. Dies ermöglicht die Erweiterung des Horizonts auf dem eigenen Interessengebiet und verbessert natürlich auch die sprachlichen Fähigkeiten. Dennoch sollte man darauf achten, dass das verwendete Lesegerät das Format der Zeitschrift auch darstellen kann, wenn man vorhat, Zeitschriften online zu lesen.

Bildquelle: Bundesarchiv, B 145 Bild-F079099-0023 / CC-BY-SA, Wikipedia

Da jeder Mensch andere Ansprüche an Literatur hat, wenn es um Spannung geht, ist es nicht leicht, Empfehlungen für spannende eBooks zu geben. Ein spannendes eBook kann ein Krimi, ein Thriller, aber auch ein Sience-Fiction- oder Liebesroman sein. Ein unabdingbares Kriterium, um Spannung überhaupt aufzubauen, ist auf jeden Fall ein guter Schreibstil und eine durchdachte Handlung, die im Optimalfall bis zum Schluss offenbleibt und dem Leser nach Beendigung des Buches einen „Aha-Effekt“ beschert. Natürlich gibt es einige Autoren, wie Stephen King, die für ihren vom Nervenkitzel bestimmten Schreibstil bekannt sind und somit eine gute erste Anlaufstelle auf der Suche nach spannenden eBooks sind. Doch häufig kann sich auch schon die Suche nach einem spannenden eBook als wahre Herausforderung erweisen.

Spannende eBooks über Rezensionen findenSpannende eBooks

Man könnte annehmen, spannende eBooks über Rezensionen zu finden dürfte in der heutigen Welt, in der so gut wie jede Information nur einen Mausklick entfernt liegt, nicht allzu schwer sein. Aber hier spielt das subjektive Spannungsempfinden des Individuums wieder eine entscheidende Rolle. Denn selbst wenn viele andere Käufer oder sogar Kritiker ein eBooks spannend fanden, muss man selbst diese Ansicht nicht zwangsläufig teilen. Von daher ist es ratsam, sich auf der Suche nach spannenden eBooks nicht komplett auf Rezensionen zu verlassen, sondern auch Empfehlungen aus geeigneten Foren oder von Freunden zu berücksichtigen.

Spannende eBooks durch Leseproben entdecken

Da die meisten internetbasierten Buchhandlungen mittlerweile kostenlose Leseproben anbieten, sollte man dieses Angebot auf der Suche nach spannenden eBooks nach Möglichkeit nutzen. Denn die oben genannten Aspekte von Spannung lassen sich meist schon nach der Lektüre einiger Seiten eines Buches beurteilen. Auch kostenlos zu erwerbende eBooks, deren Inhalt Spannung garantiert, werden auf diesen Seiten angeboten. So wird die Suche nach Autoren, die den eigenen Präferenzen entsprechen, häufig erleichtert. Natürlich ist nicht jedes Werk eines Autors gleich, doch lassen sich gewisse Aspekte erkennen, die dem Leser zusagen oder auch nicht. Dadurch kann man die oft langwierige Suche schnell und kostengünstig verkürzen und vielleicht schon bald das nächste spannende eBook dieses Autors erwerben.

Wer das Buch P.S. Ich liebe dich online lesen will, um sich das Gewicht einer schönen Urlaubslektüre im Koffer zu sparen, hat mittlerweile Glück. Nicht nur, dass durch den unaufhaltsamen Vormarsch von eBooks die Preise für digitale Literatur sinken, die Auswahl nimmt auch ständig zu. Außerdem werden auf vielen Internetplattformen mittlerweile bekannte Bücher wie P.S. Ich liebe dich zum online lesen kostenfrei angeboten. Wer dieses Werk der irischen Autorin Cecelia Ahern noch nicht gelesen hat, kann sich auf ein großartiges Buch, voller emotionaler Momente jeder Richtung, freuen. Aufgrund des großen Erfolgs dieses Buches ist zu erwarten, dass mit der Möglichkeit P.S. Ich liebe dich online zu lesen der Bekanntheitsgrad von Autorin und Werk noch mehr zunehmen werden, als durch die 2007 erschienene Verfilmung.

Vorteile, die P.S. Ich liebe dich online zu lesen birgt

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Vorteile, die dafür sprechen, P.S. Ich liebe dich online zu lesen. Natürlich ist es wesentlich praktischer, Bücher in digitaler Form zu transportieren und im Optimalfall für diese nicht einmal etwas zahlen zu müssen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Originalsprache zu wählen, will man P.S. Ich liebe dich online lesen. Selbst wenn man als Leser die englische Sprache nicht fließend beherrscht, kann man einzelne Textpassagen, die unklar sind, kopieren und die Übersetzung im Internet finden. Man kann auch Analysen zu gewissen Textabschnitten und Kommentare der Autorin im Netz finden, wenn man sich entschließt, P.S. Ich liebe dich online zu lesen.

Worauf ist zu achten, will man P.S. Ich liebe dich online lesen?

Auch beim P.S. Ich liebe dich online Lesen sollte darauf geachtet werden, dass das Format des eBooks vom eigenen Lesegerät unterstützt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man ein Programm zur Konvertierung der Datei herunterladen. Auch der Abgleich mit verschiedenen Internetseiten, die eBooks anbieten, ist ratsam, da man manche Werke mittlerweile kostenlos zum Download erhalten kann. Will man also P.S. Ich liebe dich online lesen, sollte man sich ein wenig informieren, doch das sollte durch das Leseerlebnis mehr als wettgemacht werden.

Lustige eBooks im Internet zu finden kann sich für Fans dieses Genres der Unterhaltungsliteratur bisweilen äußerst schwierig gestalten, denn jeder Leser hat natürlich seinen eigenen Humor. Der Eine achtet bei der Auswahl lustiger eBooks auf den reinen Unterhaltungswert, der Andere sucht nach ausgefeiltem satirischem Wortwitz. Zwar gibt es jede Menge Autoren, die genau diese individuellen Präferenzen bedienen, aber wie kann man diese und , noch viel entscheidender, ihre lustigen eBooks im Netz finden? Trotz der zahlreichen Neuerscheinungen, die in jedem Jahr auf dem Markt erscheinen, gibt es nur wenige Titel, die der Bezeichnung „humorvolle Literatur“ auch wirklich gerecht werden. Gerade bei lustigen eBooks ist der Grat zwischen dem Erreichen des Ziels, dem Leser ein Schmunzeln auf die Lippen zu zaubern und dem totalen Versagen, was im Weglegen des Buches endet, relativ schmal.

Vorschläge für lustige eBooksLustige eBooks

Wer sich mit lustigen eBooks auskennt, weiß, dass in diesem Zweig der Literatur der Humor oft mit einer Liebesgeschichte gepaart wird. Dies ist auch bei „Blöder Hund“ von Michael Lüders der Fall. Auch wenn bei diesem lustigen eBook die etwas abwegige Geschichte um den lebensmüden Carl im Vordergrund steht, kommen Fans des subtilen Humors hier voll auf ihre Kosten. Das genaue Gegenteil von subtil stellt Mischa-Sarim Vèrollets Buch „Das Leben ist keine Waldorfschule“ dar. Sucht man ein lustiges eBook, dessen Witz den Leser förmlich anspringt, ist man mit diesem Werk sehr gut beraten. Sollte man allerdings auf der Suche nach einem Buch sein, das das richtig laute Lachen bewirkt und Bücher wie „Vollidiot“ und „Hummeldumm“ bereits kennen, sollte man sich über das Buch „Macho Man“ von Moritz Netenjakob informieren. Hier kommen alle Fans von Sarkasmus bestimmt auf ihre Kosten.

Anlaufstellen für lustige eBooks

Die Internetseiten der großen Buchhandlungen bieten natürlich eine große Auswahl an lustigen eBooks. Hier finden sich auch Rezensionen und Käufermeinungen, an denen sich das humoristische Potenzial oft bereits erkennen lässt. Des Weiteren werden häufig auch Leseproben zu lustigen eBooks online gestellt, die dem Käufer bei seiner Entscheidung die Richtung weisen können.

Die Möglichkeit, Werke von Johann Wolfgang von Goethe als eBook zu lesen, könnte für diesen elementaren Bestandteil der deutschen Literatur einen neuen Leserkreis erschließen. Denn elektronische Bücher sind zweifellos auf dem Vormarsch und das Angebot an Werken Goethes als eBook wächst stetig. So wäre es möglich, dass auch Personen, die sich bisher nicht mit dem schriftlichen Vermächtnis des deutschen Nationaldichters auseinandergesetzt haben, sich hinreißen lassen, Goethe als eBook zu lesen. Da viele Menschen der Ansicht sind, das Lesen der Arbeiten Goethes gehört zur Allgemeinbildung, ist es wenig verwunderlich, dass auch internationale Projekte, wie die virtuelle Bibliothek Project Gutenberg einen Großteil der Werke Goethes als eBook anbieten.

Vorteile des Lesens von Goethe als eBookGoethe als eBook

Die derzeitige Entwicklung der Technik bietet viele Vorteile, die es dem Leser erleichtern, Goethe als eBook zu lesen. Wie bereits erwähnt, stehen viele Arbeiten des Dichters aus Frankfurt am Main im Netz zum kostenlosen Download bereit. Das spielt besonders Schülern in die Karten, die die Werke aus der Phase des Sturm und Drang von Goethe als eBook erwerben können und auf diese Weise alle Vorteile des Lesens mit Hilfe von eBook Readern und Tablet PCs nutzen können. So können schwer verständliche Textpassagen im Netz leicht geklärt werden und Analysen parallel mitgelesen werden. Natürlich muss auch die Tatsache der erleichterten Handhabung eines Werkes von Goethe als eBook erwähnt werden. Man spart sich das Gewicht eines Buches in der Tasche, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, die Meisterwerke der deutschen Literatur auch in den Urlaub oder auf die Arbeit mitzunehmen. Darüber hinaus lassen sich digitale Bücher auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen angenehm lesen.

Tipps zum Lesen von Goethe als eBook

Man sollte sich auf der Suche nach den Werken von Johann Wolfgang von Goethe als eBook nicht von dem erst besten Angebot einfangen lassen. Denn es gilt, wie bei jeder Suche nach Lesematerial im Internet, zuerst zu vergleichen. So ist es äußerst wichtig, im Voraus zu prüfen, ob das Format des eBooks vom eigenen Lesegerät überhaupt dargestellt werden kann. Auch die Suche nach seriösen Seiten, die das gewünschte Buch anbieten, sollte gewissenhaft geschehen, um möglicherweise anfallende versteckte Kosten zu vermeiden. Es bleibt nur zu empfehlen, auf der Suche nach Goethe als eBook, die Seiten der großen Internetbuchhandlungen und virtuellen Bibliotheken als Erstes zu durchstöbern.

Auf der Suche nach eBooks für Kinder stößt man schnell auf eine große Menge an unterschiedlichen Angeboten. Dass Kinder wie alle anderen Leserkreise auch individuelle Präferenzen haben, wenn es um die Auswahl von Büchern geht, ist selbstverständlich, daher gilt es bei der Auswahl von eBooks für Kinder, nicht vorschnell zu entscheiden. Das Problem bei der Auswahl von eBooks für Kinder ist, dass gerade im Kindesalter zwischen den Entwicklungsstufen sehr kurze Zeiträume liegen können. Da es der Anspruch der Erwachsenen sein sollte, eBooks für Kinder zu finden, die sie durch Inhalt und Schreibstil fordern, aber nicht überfordern, bedarf es reichlicher Überlegung vor dem Kauf.

Hilfe bei der Auswahl von eBooks für KindereBooks für Kinder

Die Internetseiten der großen Verlage bieten neben einer Vielzahl von eBooks für Kinder auch Leseproben der verschiedenen Werke an, die es ermöglichen sollen, mithilfe einer Zusammenfassung des Inhalts die Tauglichkeit für das jeweilige Kind zu beurteilen. Auch in speziellen Foren findet man viele Vorschläge zu eBooks für Kinder, die meist auf persönlicher Erfahrung der Nutzer basiert. Manche Buchhandlungen schicken potenziellen Kunden auf Wunsch sogar Listen mit ausgewählten eBooks für Kinder zu. Dann gilt es nur noch, aus dieser Vorauswahl ein Buch zu wählen, von dem man annimmt, es könnte zur Unterhaltung des Kindes beitragen und gleichzeitig dessen Geschmack treffen.

Vorschläge für eBooks für Kinder

Wie bereits erwähnt, ist es bei eBooks für Kinder schwierig, pauschal Vorschläge zu machen, da das Kindesalter je nach Entwicklung unterschiedlich auf die Auswahl einwirken sollte. Dennoch gibt es Bücher, die für beinahe jede Altersgruppe von Kindern geeignet sind. Hierzu zählt zweifellos „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgerson mit den Wildgänsen“ von Selma Lagerlöf. Auch die Sammlung von Grimms Märchen ist mittlerweile als elektronisches Buch erhältlich und bietet mit reichhaltigen Illustrationen und einer großen Auswahl an Märchen einen hohen Unterhaltungswert für Kinder und Erwachsene. Man sollte allerdings beim Kauf von digitalen Büchern nicht nur auf den Inhalt achten, sondern immer auch auf Kompatibilität des verwendeten eBook Readers mit dem heruntergeladenen Format, da der gemeinsame Spaß an eBooks für Kinder sonst schon im Keim erstickt werden könnte.

Sollte man sich für den digitalen Lesespaß entschieden haben, steht eine große Auswahl an deutschen eBooks kostenlos im Internet zum Download bereit. Das Angebot dieser deutschen eBooks kostenlos zu testen steht jedem frei und liegt nur ein paar Klicks entfernt. Die Bandbreite erstreckt sich von Krimis über Gedichte bis hin zu Kinderbüchern. Natürlich beschränken sich die Anbieter nicht darauf, nur deutsche eBooks kostenlos zum Herunterladen anzubieten, sondern erweitern ihr Angebotsspektrum auch im Blick auf die Ansprache verschiedensprachlicher Gruppen ständig. Natürlich gibt es auch Seiten im Internet, die nur Auszüge aus deutschen eBooks kostenlos anbieten, um so zum Kauf zu animieren. Auch Portale, bei denen versteckte Kosten anfallen können, sind bekannt. Daher ist es zwingend notwendig, die Internetseiten, die kostenfreie Downloads von Lesematerial anbieten, sorgfältig zu betrachten, bevor man deren Dienste in Anspruch nimmt.

Project Gutenberg stellt deutsche eBooks kostenlos zur Verfügung

Wer eine digitale Bibliothek zum Schmökern sucht, ist mit dem Project Gutenberg, das viele deutsche eBooks kostenlos zur Verfügung stellt, sicherlich gut beraten. Diese freie virtuelle Bibliothek, die bereits 1971 ins Leben gerufen wurde, stellt ihren Benutzern mehr als 700 deutsche eBooks kostenlos zum Download bereit. Diese elektronischen Bücher werden in einer Reihe verschiedener Formate angeboten, wobei die gängigsten Formate der Welt der eBooks ePUB und mobipocket bis jetzt nur experimentell eingesetzt werden. Am häufigsten nutzen die Verantwortlichen dieses internationalen Projekts speziell formatierte ASCII-Textdateien. Wer also Interesse hat, deutsche eBooks kostenlos über das Project Gutenberg zu beziehen, sollte sichergehen, dass sein PC oder eBook-Reader in der Lage ist, dieses Format darzustellen.

Gründe, deutsche eBooks kostenlos zu vertreibenDeutsche eBooks kostenlos

Da der deutsche Markt für elektronische Bücher noch ausbaufähig ist, bieten gerade große Internetbuchhandlungen deutsche eBooks kostenlos zum Download an. Da meist eine Registrierung oder zumindest Angabe der E-Mail-Adresse notwendig ist, kann der Kundenstamm durch die Zusendung von Angeboten, die den individuellen Geschmack der Kunden treffen könnten, erweitert werden. Dies gilt nicht für das Project Gutenberg. Die hier angebotenen digitalen Bücher waren entweder nie mit einem Urheberrecht belegt oder dieses ist ausgelaufen. Daher dürfen sie der Allgemeinheit kostenfrei zugänglich gemacht werden, was die Gründer dieses Projekts als großen Nutzen für die breite Masse ansahen. Da manche Autoren dies ähnlich sehen, wächst das Angebot der Bibliothek an deutschen eBooks zum kostenlosen Download immer weiter.

Das „Der goldene Kompass“- eBook ist für alle, die diesen ersten Teil der Trilogie von Philip Pullman nicht gelesen haben und die Verfilmung auch nicht kennen, eine wunderbare Art in die Fantasy-Welt der kleinen Lyra einzutauchen. Der goldene Kompass als eBook bietet nicht nur die typischen Vorteile eines eBooks, wie die verbesserte Handhabung gegenüber der gedruckten Version, sondern macht es auch möglich, sich direkt über die realen Schauplätze der Geschichte, wie Oxford und London, zu informieren. Dies gilt, auch wenn man es vorzieht, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen, denn der goldene Kompass als eBook bietet durch seine wunderbar ausgearbeitete Geschichte und liebevoll gestalteten Charaktere stets genug Raum für die volle Entfaltung der Vorstellungskraft des Lesers.

Anreiz für mehr – Der goldene Kompass eBook

Der goldene Kompass als eBook fesselt den Leser nicht nur unglaublich schnell und lange, sondern bietet auch Anreize der unterschiedlichsten Richtungen. So wollen viele nach der Lektüre des goldenen Kompasses als eBook den Rest der Trilogie lesen. Andere verspüren den Drang, sich mit der Verfilmung des, mit zwei der wichtigsten britischen Literaturpreise ausgezeichneten, Buches zu befassen. Der beste Anreiz, der durch dieses Buch geliefert werden kann, ist allerdings die Orientierung an der Protagonistin, da sich die kluge und wissbegierige Lyra trotz vieler Unannehmlichkeiten nicht beirren lässt.

 

Eine wunderbare Jugendlektüre – Der goldene Kompass eBook

Durch den tollen Schreibstil und die wunderbare Geschichte eignet sich der goldene Kompass als eBook ausgezeichnet als Jugendlektüre. Abwechslungsreich und doch konstant führt Philip Pullman den Leser durch die von ihm geschaffene Fantasie-Welt und immer wieder wird Lyra gezwungen, sich mit schwierigen Fragen auseinander zu setzen. Gerade junge Menschen haben häufig das Gefühl, mit zu vielen Fragen konfrontiert zu sein, ohne selbst so recht zu wissen, wo es hingeht. Da Identifikation mit dem Protagonisten von jeher ein Erfolgsrezept war, um den Leser zu begeistern, kann mit dem goldenen Kompass als eBook eine große Masse angesprochen und begeistert werden.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes