Archiv für die Kategorie ‘Empfehlungen’

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und dass sieht man auch an einem der ältesten Medien der Welt, dem Buch. Viele Menschen möchten mittlerweile Bücher online lesen können und das gratis. Im Gegensatz zu Filmen und Musik die oftmals illegal hoch geladen wird, gibt es viele Wege legal und gratis Bücher online lesen zu können. Während sich vor ein paar Jahren nur Textauszüge und Abschnitte finden ließen, ist der Weg zu vollständigen Büchern die man gratis online lesen kann nicht mehr weit.

Gratis Bücher online lesen – Die größten Angebote

Eine der größten Plattformen um gratis Bücher online lesen zu können ist das Projekt Gutenberg. Hier werden historische Texte zusammengetragen von denen der urheberrechtliche Schutz nicht mehr gültig ist. Die Sammlung enthält mittlerweile mehr als 6000 Werke von über 1200 verschiedenen Autoren. Jedes der Bücher kann direkt gratis online gelesen werden. Alternativ kann man die komplette Sammlung auf DVD oder USB-Stick erwerben. Für einen Preis von 30-40€ handelt es sich wohl um eine der größten und günstigsten erwerbbaren Literatursammlungen. Die Internationale Variante des Projektes umfasst mittlerweile ca. 35.000 eBooks. Allerdings lassen sich auch über verschiedene Verlage und Literaturvereinigungen große Mengen an gratis Büchern zum online lesen finden. Zudem bieten viele Autoren ihre Werke zu Marketingzwecken kurzzeitig zum Nullpreis an. Wer also aktiv auf dem Online-Buchmarkt stöbert, der wird recht viele Möglichkeiten finden, gratis Bücher online lesen zu können.

Gratis Bücher online lesen und aktiv in die Handlung eingreifen

Eine Alternative, welche einem auch die Möglichkeit gibt neuere Bücher gratis online lesen zu können, ist das Buchblogging. Genau genommen geht es sogar kaum noch neuer, da man das Buch bereits während des Schreibprozesses, also vor der Veröffentlichung, liest. Der jeweilige Autor stellt regelmäßig neue Abschnitte Online. Die Leser können dann direktes Feedback zum Text und sogar Ideen geben, wie es möglicherweise weiter geht. Zwar muss man bei dieser Variante etwas länger auf neuen Lesestoff warten, dafür kann man auf diesen direkten Einfluss nehmen, was für einige Leser sicherlich auch eine interessante Erfahrung ist.

Zu einem der beliebtesten und bekanntesten Autoren der Weimarer Klassik gehört mitunter Friedrich Schiller (* 10. November 1759-† 9. Mai 1805). Seine zahlreichen Werke wie ‘Kabale und Liebe’, ‘Wallenstein’, ‘Die Jungfrau von Orléans’, ‘Die Braut von Messina’ oder auch ‘Wilhelm Tell’ bilden die Pflichtlektüren der Schulzeit, als auch des Germanistik Studiums. Und während bei den Meisten das Regal langsam schon gelb wird und man unter den zahlreichen kleinen Bändern den Überblick verliert, gibt es doch eine einfachere Lösung für die Werke von Friedrich Schiller. Genauso wie die Bücher von Johann Wolfgang von Goethe, kann man auch Schiller online lesen. Schiller online lesen erscheint erst einmal entspannter zu sein. Keine Wartezeit auf die vorbestellten Bücher, oder was noch schlimmer erscheint und der Horror fast jedes Studenten ist: Das Buch ist momentan nicht lieferbar und das nicht nur in der ganzen Stadt, sondern auch im Internet. In solch einem Fall ist Schiller online lesen ein wahrer Segen. Jedoch bietet Schiller online lesen zahlreiche weitere Vorteile, die ich nun kurz vorstellen möchte.

Wenn das Buch keine Seiten mehr hat.

Ich muss ehrlich zugeben, es hat gedauert bis ich wirklich von online Büchern bzw. eBooks überzeugt war. Dabei ging es nicht wirklich um die Idee, die dahinter steckt, sondern um das andere Gefühl des Lesens. Denn man liest ein Buch in digitaler Form einfach anders, als eins mit Papierseiten, die wenn man es neu gekauft hat, noch oft nach Druckerei riechen. Wenn man jedoch im Studium jedes Jahr mehrere Bücher – ich will hier nicht von hunderten schreiben – lesen muss, fängt man langsam an zu überlegen, wie viele man sich davon wirklich kaufen will. Als mein Regal irgendwann begann vermehrt gelb zu werden und ich die Übersicht verloren hatte, bin ich auf das online lesen umgestiegen und muss sagen, es ist viel angenehmer. Besonders schön ist es Schiller online lesen zu können. Denn dadurch, dass man Schiller online lesen kann, werden nicht nur die Bäume verschont. Auch eine Vielzahl an vergessenen oder archivierten Werken kann, Dank dem online Lesen, wieder zugänglich gemacht werden. Dass man Schiller online lesen kann, bedeutet heutzutage also auch, dass man somit einen Zugang zu der Literatur bekommt, die nicht mehr in gedruckter Form oder nur als Rarum erhältlich ist. Obendrein fördert die Möglichkeit, dass man Autoren wie Schiller online lesen kann die Steigerung des eigenen Interesses bei Werken der deutschen Literatur.

Die Wahrheit über Schiller online lesen.

Dass man Schiller online lesen kann, ist also, besonders beim Hausarbeiten schreiben, sehr zu empfehlen. Durch das online Format wird das Arbeiten leichter gemacht. Zwar könnte der Einwand kommen, dass man somit keine Notizen mehr im Text verfassen kann, aber wer die Schriftgröße der Bücher kennt, weiß genau, dass dies sowieso unmöglich ist. Dank des online Lesens, wird meiner Ansicht nach das Verfassen von Notizen sogar einfacher gemacht, denn es können ohne viel Mühe ganze Fragmente des Werkes eingefügt werden.

Ich würde deshalb jedem Schüler und Studenten empfehlen die Möglichkeit, dass man Schiller online lesen kann zu nutzen, denn dadurch gewinnt man nicht nur an Zeit, sondern kommt auch noch einfacher an das großartige Angebot dieses Schriftstellers heran.

Jetzt kann man Naruto online lesen, und das sogar auf deutsch. Die Abenteuer des Lieblingsmangahelden vieler Menschen weltweit sind zahlreich, und wenn man die Hefte alle kaufen möchte, kommt da schon einiges an Ausgaben zusammen. Nun ist „Naruto online lesen“ angesagt, denn dadurch bekommt man die neusten Abenteuer des Mangahelden zur Zeit kostenlos auf dem einfachsten Weg, sozusagen wie auf dem Präsentierteller vorgelegt. Naruto online lesen zu können, hat also so gut wie nur Vorteile. Es gibt auch Internetseiten, die über die aktuellen Erscheinungen von Narutos Abenteuern twittern, oder sie bei Facebook ankündigen. So weiß man immer als erstes wann die aktuellen Lieblingsmangas online zu lesen sind.

Naruto für NichtkennerNaruto online lesen

Naruto online lesen zu können begeistert nun vielleicht sogar Nichtkenner. Der vereinfachte Weg um an die Mangas heranzukommen, lockt wahrscheinlich auch Internetsurfer auf die Seiten, denen der Mangaheld noch nichts sagt und für die seine Abenteuer noch unbekannt sind. Durch die neue Möglichkeit Naruto online lesen zu können wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit noch weitere Leserherzen erobern. Schon bevor man Naruto online lesen konnte war er bereits weltweit populär. Es gibt nicht nur die Mangahefte, sondern auch die TV- Serie und die Kinofilme über die Abenteuer von Naruto.

Naruto online lesen für Begeisterungsfähige

Naruto ist der Held der gleichnamigen, weltweit bekannten Mangareihe, die 1999 erstmalig erschienen ist. Die Handlung spielt überwiegend in einem fiktiven japanischen Dorf namens Konoha-Gakure, in dem Ninjas leben. Naruto Uzumaki ist ein junger Ninja, dessen Ziel es ist, als Erwachsener der oberste Ninja des Dorfes zu werden. Auf dem Weg dorthin muss er einige Prüfungen bestehen und viele Hürden nehmen. Als junger Ninja ist es zum Beispiel gar nicht so einfach seine sieben Chakren unter Kontrolle zu bekommen. Dass man Naruto online lesen kann, erleichtert Kennern das Verfolgen der Abenteuer ihres Lieblingsmangahelden und öffnet zudem noch ein weiteres Türchen für begeisterungsfähige Mangaliebhaber und Manganeulinge.

Bildquelle: Wikipedia

Es ist wieder soweit: Amazon hat einen neuen Kindle, diesmal unter dem Namen Kindle Fire, herausgegeben. Dabei ist der Kindle Fire im Vergleich zu den anderen Geräten Amazons ein wahres Meisterstück. Dieses Gerät hat nämlich nicht nur ein neues Betriebssystem, sondern auch neue Funktionen und Eigenschaften, die dem iPad leichte Konkurrenz zu machen scheinen. Denn mit dem neuen Kindle brachte Amazon ein Tablet auf den Markt. Zum einen ist dieses als Kindle Fire und zum anderen als Kindle Fire HD erhältlich. Dabei sind beide mit einem 7 Zoll Bildschirm erst die „vereinfachte“ Version des bislang nur auf dem amerikanischen Markt erhältlichen Geräts, das mit einem 8,9 Zoll Bildschirm besticht.

Trotz der 7 Zoll ein super Gerät.

Trotz des im Vergleich zum iPad kleineren Bildschirms, verspricht das Kindle Fire intensive Farben, einen scharfen Kontrast und eine geringere Blickwinkelabhängigkeit. Dies wird auf Grund des neuen Bildschirms ermöglicht, der durch die Kindle Spezialisten eigens für Kindle Fire entwickelt wurde. Dieser löst sogar das Problem des Luftspalts, der in den meisten Tablets zu einer Spiegelung führt, indem hier der Berührungssensor und die Flüssigkristallanzeige zu einer einzigen Glasscheibe zusammengefügt wurde. Durch diesen einfachen Eingriff soll nun sowohl das Lesen, als auch das Filme schauen in der Sonne und aus jedem Winkel möglich sein. Das Kindle Fire hat außerdem einen Zugang zum Internet über Wifi, sodass die Spielliebhaber einen einfachen Zugriff auf Apps und Games haben. Des weiteren bietet der 8-32GB große Speicher eine ausreichende Möglichkeit sowohl Musik, Videos, Fotos als auch Bücher zu speichern.Kindle fire

Konkurrenz auf dem Markt

Das Kindle Fire scheint alles zu erfüllen, was des Menschen Herz begehrt. Dazu soll es, dank seines kleineren Formats, auch dem iPad ein bisschen Konkurrenz machen. Dies ist nicht gerade verwunderlich, wenn man beim Kindle Fire jene Aspekte beachtet, wie z. B. USB-Anschluss, Gewicht und Handlichkeit. Auch ist der Amazon-Markt groß genug um dort reichlich Geld zu lassen und sein Kindle Fire mit nützlichen und weniger nützlichen Sachen voll zupacken. Besonders scheinen die kostenlosen eBooks der großen Schriftsteller, wie zum Beispiel Alexander Dumas oder Psychologen wie Sigmund Freud, verlockend zu sein.

Wer warten kann…

Wer sich jedoch noch ein bisschen gedulden kann, der sollte eventuell ein paar Monate auf das Kindle Fire 8,9 warten. Dieses Gerät scheint nicht nur über einen größeren Bildschirm zu verfügen, sondern auch über eine höhere Auflösung, einen besseren Prozessor und einen größeren Speicherplatz. Für den der noch einen funktionierenden e-Book Reader besitzt lohnt es sich also höchstwahrscheinlich noch ein wenig zu warten, bis der Kindle Fire auf dem deutschen Mark für nicht einmal 400 € erhältlich ist.

Bildquelle: Mariordo (Mario Roberto Duran Ortiz); Wikimedia Commons

Am 27. September 2012 war es endlich so weit, J. K. Rowlings neues Buch „Ein plötzlicher Todesfall“ ist auf dem Markt erschienen. Ob J. K. Rowlings neues Buch die erwachsenen Leser genauso erobern wird, wie Harry Potter die jungen Leser erobert hat, bleibt nur abzuwarten. Sicher ist, das J. K. Rowlings neues Buch von vielen erwachsenen Leseren gespannt erwartet wurde und ob es den Erwartungen gerecht werden wird, wird sich noch zeigen.J. K. Rowlings neues Buch

Über den Inhalt von J: K. Rowlings neuem Buch

J. K. Rowlings neues Buch erzählt die Geschichte des vierzigjährigen Barry Fairbrother. Genauso wie einst in ihrem Fantasy- Roman Harry Potter ist der Protagonist in J. K. Rowlings neuem Buch männlich. Dieser stirbt ganz unerwartet bereits am Anfang der Geschichte. Die Bewohner seiner Heimatstadt sind erschrocken, denn ein derartiges Unglück passiert nicht häufig in der englischen Kleinstadt Pagford. Doch der Schein trügt. Kurz nach dem Tode von Barry Fairbrother wendet sich das Blatt und aus den eben noch so empathisch scheinenden Mitbürgern werden egoistische Einzelkämpfer die ihre Ellenbogen zum Kampf ausfahren. Somit erscheint J. K. Rowlings neues Buch bestimmt nichts für Kinder zu sein und kann sogar für Erwachsene ein guter Nervenkitzler werden.

J. K. Rowlings neuer Roman als E- book

Nicht sehr überraschend ist, dass auch J. K. Rowlings neues Buch mit über 500 Seiten ein sehr dicker Roman ist. Wer gerne unterwegs liest und dem der Roman einfach zu schwer ist oder dem er einfach zu viel Platz in der Tasche wegnimmt, dem ist das e-Book zu empfehlen. Wenn man die Menschenmengen in den Buchläden beobachtet, scheint er nämlich der neue Bestseller zu werden. Wer sich für das e-Book entscheidet, der kann den Roman sehr schnell und ohne eine lange Schlage an der Kasse kaufen und sich direkt in die Lektüre vertiefen. Somit ist J. K. Rowlings neues Buch als e-Book für manch einen nicht nur praktischer, als das gewöhnliche Buch, es ist auch noch um einiges günstiger.

Bildquelle: JKRowling; Wikimedia Commons

Wieso Märchen als eBooks lesen?

Die meisten Leute bekamen als Kind von ihren Eltern Märchen vorgelesen, seien es die Märchen der Gebrüder Grimm oder die Märchen von Hans-Christian Andersen, auch die Märchen aus Tausend und einer Nacht sind immer noch sehr bekannt und beliebt. Märchen als eBooks können sowohl von Erwachsenen gelesen werden, als auch von Kindern, die bereits alt genug sind, um einen eBook-Reader bedienen zu können. Seit Jahrzehnten schon werden Kindern Märchen vor dem Einschlafen vorgelesen, warum nicht auch als eBook? Wenn man ein bisschen sucht, findet man Märchen als eBooks, die von fiesen Hexen handeln oder auch welche, in denen es um schlecht gelaunte Zwerge oder heldenhafte Prinzen geht. Wer Märchen als eBooks sucht, erhält manche der Märchen sogar kostenlos im Netz, da deren Urheberrechtsschutzfrist bereits abgelaufen ist.Märchen als eBooks

Märchen als eBooks: Was zeichnet Märchen aus?

Märchen gehören der Gattung Prosa an. Meist erzählen Märchen als eBooks von fantastischen Ereignissen, welche in einer Fantasiewelt stattfinden. In den meisten Kulturen kann man Märchen finden, die zumindest mündlich verbreitet werden. Bei diesen Märchen ist der Autor oft nicht bekannt und die Märchen existieren bereits sehr lange. Ein paar Autoren sammelten diese Märchen und veröffentlichten sie in einem Großband, wie beispielsweise die Gebrüder Grimm. Andere Autoren erfanden ihre eigenen „Kunstmärchen“ und brachten diese zu Papier.

Märchen als eBooks: Gemeinsamkeiten

Gemeinhin werden in Märchen erdachte Welten dargestellt, welche primär thematisieren, dass die guten Mächte die bösen Mächte besiegen. Häufig kommen dabei sprechende Tiere und Dinge, sowie Magier und Hexen vor. Magie wird angewendet und Akteure wechseln ihre Gestalt, sei es von alleine oder durch einen Zauber. Oftmals werden Charaktere auch mit drakonischen Strafen belegt. Die starke Überzeichnung der guten und der bösen Figuren hilft Kindern dabei, die Märchen zu verstehen. Viele Menschen diskutieren allerdings immer noch, ob kleine Kinder diese, teilweise sehr gruseligen und grausamen, Geschichten überhaupt vorgelesen bekommen sollten oder man ein Märchen als eBooks lieber selbst lesen sollte.

Das Rubinrot eBook lässt endlich Träume war werden. Wer wünschte sich nicht schon einmal während einer Reise drei Bücher hintereinander lesen zu können und dabei nicht einen unglaublich schweren Koffer zu haben? Der 2009 erschienene erste Band der Trilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“ von Kerstin Gier ist endlich als eBook erhältlich. Das Rubinrot eBook erzählt die Geschichte von der 16-Jährigen Gwendolyn Shepherd, die durch ein in ihrer Familie existierendes Gen plötzlich durch die Zeit reisen kann. Mit dem Rubinrot eBook wird der Leser mit Gweny eine Zeitreise machen können, und zwar in das England um die Jahrhundertwende. Das Rubinrot eBook erzählt eine faszinierende Geschichte, die jeden fesselt und durch das neue Format noch bezaubernder und spannender erscheint.

Rubinrot eBookWas ist das besondere am Rubinrot eBook?

Die Vorteile eines eBooks sind allgemein bekannt. Man kann es überall lesen, 1500 Bücher auf seinem Lesegerät haben und nicht mal ein Kilo in der Tasche tragen, Fragmente markieren, ohne das Buch an sich zu zerstören usw. Das Rubinrot eBook sollte jedoch bei der großen Auswahl nicht fehlen. Die spannende Geschichte lässt sich nun endlich überall hin mitnehmen und der Abhängigkeitsfaktor kann unter den Leseratten gesteigert werden. Denn die Reise nach London kann mit dem Rubinrot eBook überall erfolgen und nicht nur in dem kuschelweichen Sessel zu Hause. Ob in der U-Bahn, im Stehen, Sitzen oder Liegen, vertieft sich der Leser in eine unendliche Geschichte, die noch zwei weitere eBooks dieser Trilogie verspricht: Saphirblau und Smaragdgrün.

Was sollte bei dem Rubinrot eBook besonders beachtet werden?

Beim Rubinrot eBook sollte der Leser, genauso wie bei gewöhnlichen Büchern, darauf achten, dass Rubinrot der erste Teil einer Trilogie ist und dass die zwei weiteren Teile noch nicht erhältlich sind. Wie Rezensionen zeigen, ist es eines der begehrtesten Bücher, die in ihrer Beliebtheit fast mit Harry Potter verglichen werden können. Die Spannung, die jedoch durch die noch nicht erschienen weiteren eBooks der „Liebe geht durch alle Zeiten“-Trilogie entstand, verleiht dem Rubinrot eBook eine besondere Aura der Ungeduld bezüglich der weiteren Teile.

 

Herausgeber der weltbekannten Millennium-Trilogie war der schwedische Schriftsteller Stieg Larsson. Diese bestand aus den Werken Verblendung, Verdammnis und Vergebung, welche später als Stieg-Larsson-eBooks erschienen sind. Die Stieg-Larsson-eBooks hatten großen Erfolg und wurden millionenfach verkauft. Aus diesem Grund wurden seine Werke später verfilmt. Larsson konnte sie aber selbst nie ansehen, da er schon im Jahr 2004 verstarb. Die Stieg-Larsson-eBooks findet man demnach überall im Internet. Deswegen greifen die meisten Leser lieber auf Stieg-Larsson-eBooks zurück, als sich auf die Suche nach einem herkömmlichen Buch zu machen.

Stieg-Larsson-eBooks – Die Millennium-Trilogie

Die Millennium-Trilogie, welche – wie schon zuvor erwähnt – aus den Teilen Verblendung, Verdammnis und Vergebung besteht, war keine geplante Trilogie. Insgesamt sollten 10 Bücher dieser Reihe veröffentlicht werden. Stieg Larsson konnte jedoch nur drei fertig schreiben. Allerdings wurden anscheinend drei andere Teile so weit geschrieben, dass ein anderer Autor sie im Stil von Stieg Larsson fortschreiben könnte. Dies wurde bis jetzt jedoch noch nicht erreicht, weil seine Frau gegen diese Fortführung ist. Sie befürchtet wahrscheinlich, dass das Werk durch einen anderen Autor in eine falsche Richtung gelenkt werden würde, welche Stieg Larsson nicht gefallen hätte. So blieb es demnach bisher bei diesen Werken, die nun als Stieg-Larsson-eBooks erhältlich sind.

    • VerblendungVerblendung ist nun nicht mehr nur eines der drei Stieg-Larsson-eBooks aus der Millenniumreihe, sondern seit 2011 auch ein echter Hollywood-Film mit einer gezielt ausgewählten Starbesetzung. Natürlich gehen – wie bei jedem Film – viele wichtige Szenen des Buches im Film verloren, da aus Zeitgründen nicht jede Kleinigkeit übernommen werden kann. Der zeitliche Verlauf musste demzufolge an einigen Stellen geändert werden, damit der Zuschauer der Handlung besser folgen kann. Ebenfalls kann man im Film – aufgrund der verkürzten Handlung – die vollständige Charakterisierung, welche im Buch stattfindet, nicht mitverfolgen.

Fazit

Der Film kann das Buch nicht ersetzen, da die Zeit für die Umsetzung der ganzen Handlung nicht ausreicht. Im Internet findet man dafür jedoch viele Seiten, auf denen man Stieg-Larsson-eBooks erwerben kann, um die volle Wahrheit der Geschichte zu erfahren.

Stephen King online lesenDer Großmeister der Horrorromane ist wahrlich Stephen King, denn er soll schon insgesamt über 400 Millionen Bücher verkauft haben. Durch die Übersetzung seiner Bücher in 40 verschiedene Sprachen konnte er in vielen Ländern verstanden werden und seine Bücher über die ganze Welt verteilen. Zudem kann man Wissenswertes über Stephen King online lesen und ihn kontaktieren. Mit Hilfe von Facebook, Twitter und Co. erfährt man einiges über den Autor und wird über zukünftige Neuerscheinungen sofort informiert. Außerdem bekäme man möglicherweise ein genaueres Bild von seinem Leben, wenn man die Kommentare von Stephen King online lesen würde.

Stephen King online lesen – Die Anfänge

Mit „The Plant“ ergab sich im Jahr 2000 erstmalig die Möglichkeit, Stephen King online lesen zu können. Im Anschluss an seinen riesigen Erfolg mit seinem ersten E-Book „Riding the Bullet“, wollte er „The Plant“ als Neuauflage auf seiner Website veröffentlichen. Stephen King startete den Versuch eines neuartigen Zahlungssystems: „The Plant“ bestand bis 1985 aus drei Teilen und 2000 aus sechs. Diese überarbeitete er und stellte jeden Teil einzeln auf seine Website. Jeder User, der gerne Stephen King online lesen würde, sollte einen Dollar für jeden alten und zwei Dollar für jeden neuen Teil als Gegenleistung zahlen. Wenn mindestens 75% der Leser gezahlt hätten, wäre ein weiterer Teil erschienen. Dies wurde jedoch nur annähernd erreicht, sodass Stephen King „The Plant“ vollständig aufgab.

E-Books von Stephen King online lesen

Durch das Zeitalter des Internets bieten sich für Autoren neuartige Möglichkeiten des Publizierens. Obwohl die dicken, traditionellen Bücher bei Fans immer noch sehr begehrt sind, wird vermehrt auf das E-Book zurückgegriffen. Für viele sind normale Bücher einfach zu unhandlich bzw. schlecht zu transportieren, wenn man sie beispielsweise auf der Fahrt zur Arbeit lesen möchte. Aus diesem Grund nutzen die Leser E-Book-Reader bzw. Tablets, um die Bücher von Stephen King online lesen zu können. Für ihn ist das E-Book eine kostengünstige Alternative, da er so besser und unabhängiger von Verlagen arbeiten kann.

Wer die Bücher von Stephen King online lesen möchte, kann dies auf den verschiedensten Seiten vollziehen, auf die Stephen King wahrscheinlich bereits selbst verwiesen hat.

Bildquelle: “Pinguino’s” flickr account, Wikimedia Commons

Derzeit sind Die Tribute von Panem eBooks bei Jugendlichen in aller Munde. Die Fantasyreihe, welche im englischen Original „The Hunger Games“ heißt, hat drei Bänder, die alle mittlerweile auch als Die Tribute von Panem eBooks erhältlich sind. Die Tribute von Panem eBooks stellen eine dystopische Romanreihe dar, die aus der Feder der amerikanischen Autorin Suzanne Collins stammen. In den USA erschienen die drei Romane von 2008 bis 2010. In Deutschland brachte der Oetinger-Verlag Übersetzungen der Romane heraus. Im März 2012 lief die Verfilmung des ersten Teils unter dem Namen „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ in den deutschen Kinos.

Die Handlung der Tribute von Panem eBooks trägt sich in einer Zukunftswelt zu, in welcher Nordamerika aufgrund von Naturkatastrophen, kriegerischen Auseinandersetzungen und menschlichem Handeln dem Erdboden gleich gemacht wurde. In den Die Tribute von Panem eBooks erwuchs auf diesen Ruinen der Staat Panem, welcher diktatorisch regiert wird. Panem hatte sich vorher aus dem wohlhabenden Kapitol und dreizehn ärmeren Bezirken zusammengesetzt, wobei das Kapitol die Regierung übernommen hatte. Viele Leser der Die Tribute von Panem eBooks wissen vielleicht nicht, dass der Name Panem auf dem lateinischen Sprichwort „Panem et circensis“, welches ins Deutsche übersetzt „Brot und Spiele“ heißt und von dem römischen Poeten Juvenal geprägt wurde, basiert. Da das Kapitol die umliegenden Bezirke immer mehr ausnahm, widersetzten sich die Bewohner. Das Kapitol setzte jedoch zum brutalen Gegenschlag an und beendete die Revolte mit dem Resultat, dass Distrikt dreizehn fast dem Erdboden gleich gemacht wurde. Um seine Macht zu demonstrieren, führte die Regierung dann die „Hungerspiele“ ein, welche die Bezirke in Angst versetzen und ihnen ins Gedächtnis rufen sollten, dass sie gegenüber der Regierung keine Macht besitzen.

Wenn man Die Tribute von Panem eBooks lesen will, sollte man auf jeden Fall beachten, was für einen eBook-Reader man besitzt. Nicht alle eBook-Reader zeigen nämlich alle eBook-Formate an. Amazons Kindle zeigt beispielsweise nur die eBooks an, die man bei Amazon kaufen kann. Die Tribute von Panem eBooks im EPUB-Format kann man dagegen auf den meisten eBook-Readern lesen.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes