Da man bei diversen Anbietern online immer mehr eBooks kaufen kann, steigt natürlich auch die Nachfrage nach wissenschaftlichen eBooks. Gerade Studenten fragen wissenschaftliche eBooks nach, da sie für ihre Hausarbeiten oft viele verschiedene Bücher zu Rate ziehen müssen. Einfacher und schneller, als einen Stapel Bücher von der Bibliothek nach Hause zu schleppen, ist da natürlich das Ausleihen oder Kaufen von eBooks. Wenn zwanzig Seminarteilnehmer beispielsweise das gleiche Buch für ihre Recherchen benötigen, ermöglichen wissenschaftliche eBooks zudem, dass das Buch mehrfach ausgeliehen werden kann. Oft können die Studenten wissenschaftliche eBooks direkt über ihren Bibliotheksausweis, beziehungsweise den dazugehörigen Online-Account beziehen. Dies hat außerdem den Vorteil, dass sie nicht schon Wochen im Voraus wissen müssen, welches Buch sie benötigen und es vormerken lassen müssen. Jedoch können manche eBooks online lediglich gelesen werden, nicht alle kann man als Dokument auf seinem PC speichern, um darin eventuell auch zu markieren. Wissenschaftliche eBooks

Wissenschaftliche eBooks sind vielfältig

Wer nach wissenschaftlichen eBooks im Internet sucht, findet Lehrbücher, Handbücher, Fachjournale und Nachschlagewerke. All jene eBooks befassen sich mit Erkenntnissen aus der Forschung des jeweiligen Fachgebietes auf ihre eigene Art und Weise. In vielen Fällen gehen Verlage auch dazu über, ihre Publikationen gleichzeitig als eBook und als gedrucktes Buch zu veröffentlichen. Häufig können die Universitäten dann bei den Verlagen eine Art Abonnement abschließen, sodass die Studenten gewisse Bücher online lesen können. Wenn man erst einmal sehen möchte, ob sich ein eBook überhaupt für den persönlichen Gebrauch anbietet, kann man viele wissenschaftliche eBooks bei verschiedenen Anbietern zumindest in einer Vorschau ansehen. Wenn die eigene Universität das gewünschte Buch nicht als eBook besitzt, hat man zudem meist die Möglichkeit, es von einer anderen Universität in der Nähe zu beziehen. Anders als bei der Fernleihe gedruckter Bücher muss man dann jedoch nicht Wochen auf das bestellte wissenschaftliche eBook warten.

Bildquelle: Tom Morris; Wikimedia Commons

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes