Archiv für September 2012

Wieso Märchen als eBooks lesen?

Die meisten Leute bekamen als Kind von ihren Eltern Märchen vorgelesen, seien es die Märchen der Gebrüder Grimm oder die Märchen von Hans-Christian Andersen, auch die Märchen aus Tausend und einer Nacht sind immer noch sehr bekannt und beliebt. Märchen als eBooks können sowohl von Erwachsenen gelesen werden, als auch von Kindern, die bereits alt genug sind, um einen eBook-Reader bedienen zu können. Seit Jahrzehnten schon werden Kindern Märchen vor dem Einschlafen vorgelesen, warum nicht auch als eBook? Wenn man ein bisschen sucht, findet man Märchen als eBooks, die von fiesen Hexen handeln oder auch welche, in denen es um schlecht gelaunte Zwerge oder heldenhafte Prinzen geht. Wer Märchen als eBooks sucht, erhält manche der Märchen sogar kostenlos im Netz, da deren Urheberrechtsschutzfrist bereits abgelaufen ist.Märchen als eBooks

Märchen als eBooks: Was zeichnet Märchen aus?

Märchen gehören der Gattung Prosa an. Meist erzählen Märchen als eBooks von fantastischen Ereignissen, welche in einer Fantasiewelt stattfinden. In den meisten Kulturen kann man Märchen finden, die zumindest mündlich verbreitet werden. Bei diesen Märchen ist der Autor oft nicht bekannt und die Märchen existieren bereits sehr lange. Ein paar Autoren sammelten diese Märchen und veröffentlichten sie in einem Großband, wie beispielsweise die Gebrüder Grimm. Andere Autoren erfanden ihre eigenen „Kunstmärchen“ und brachten diese zu Papier.

Märchen als eBooks: Gemeinsamkeiten

Gemeinhin werden in Märchen erdachte Welten dargestellt, welche primär thematisieren, dass die guten Mächte die bösen Mächte besiegen. Häufig kommen dabei sprechende Tiere und Dinge, sowie Magier und Hexen vor. Magie wird angewendet und Akteure wechseln ihre Gestalt, sei es von alleine oder durch einen Zauber. Oftmals werden Charaktere auch mit drakonischen Strafen belegt. Die starke Überzeichnung der guten und der bösen Figuren hilft Kindern dabei, die Märchen zu verstehen. Viele Menschen diskutieren allerdings immer noch, ob kleine Kinder diese, teilweise sehr gruseligen und grausamen, Geschichten überhaupt vorgelesen bekommen sollten oder man ein Märchen als eBooks lieber selbst lesen sollte.

Da man bei diversen Anbietern online immer mehr eBooks kaufen kann, steigt natürlich auch die Nachfrage nach wissenschaftlichen eBooks. Gerade Studenten fragen wissenschaftliche eBooks nach, da sie für ihre Hausarbeiten oft viele verschiedene Bücher zu Rate ziehen müssen. Einfacher und schneller, als einen Stapel Bücher von der Bibliothek nach Hause zu schleppen, ist da natürlich das Ausleihen oder Kaufen von eBooks. Wenn zwanzig Seminarteilnehmer beispielsweise das gleiche Buch für ihre Recherchen benötigen, ermöglichen wissenschaftliche eBooks zudem, dass das Buch mehrfach ausgeliehen werden kann. Oft können die Studenten wissenschaftliche eBooks direkt über ihren Bibliotheksausweis, beziehungsweise den dazugehörigen Online-Account beziehen. Dies hat außerdem den Vorteil, dass sie nicht schon Wochen im Voraus wissen müssen, welches Buch sie benötigen und es vormerken lassen müssen. Jedoch können manche eBooks online lediglich gelesen werden, nicht alle kann man als Dokument auf seinem PC speichern, um darin eventuell auch zu markieren. Wissenschaftliche eBooks

Wissenschaftliche eBooks sind vielfältig

Wer nach wissenschaftlichen eBooks im Internet sucht, findet Lehrbücher, Handbücher, Fachjournale und Nachschlagewerke. All jene eBooks befassen sich mit Erkenntnissen aus der Forschung des jeweiligen Fachgebietes auf ihre eigene Art und Weise. In vielen Fällen gehen Verlage auch dazu über, ihre Publikationen gleichzeitig als eBook und als gedrucktes Buch zu veröffentlichen. Häufig können die Universitäten dann bei den Verlagen eine Art Abonnement abschließen, sodass die Studenten gewisse Bücher online lesen können. Wenn man erst einmal sehen möchte, ob sich ein eBook überhaupt für den persönlichen Gebrauch anbietet, kann man viele wissenschaftliche eBooks bei verschiedenen Anbietern zumindest in einer Vorschau ansehen. Wenn die eigene Universität das gewünschte Buch nicht als eBook besitzt, hat man zudem meist die Möglichkeit, es von einer anderen Universität in der Nähe zu beziehen. Anders als bei der Fernleihe gedruckter Bücher muss man dann jedoch nicht Wochen auf das bestellte wissenschaftliche eBook warten.

Bildquelle: Tom Morris; Wikimedia Commons

Grundlegendes zu eBooks wollen viele Leute gerne wissen, da das Wort in letzter Zeit immer häufiger in Funk und Fernsehen auftauchte. Viele Menschen würden gerne Grundlegendes zu eBooks wissen, um bei der Diskussion über eBooks und gedruckte Bücher mithalten zu können. Wer nicht einmal Grundlegendes zu eBooks weiß, fühlt sich schnell von der aktuellen Diskussion ausgeschlossen. Der Name „eBook“ besagt schlichtweg, dass versucht wird, Bücher zu digitalisieren, sodass man sie auf bestimmten entsprechenden Geräten lesen kann. Wer sich mit Grundlegendem zu eBooks befasst, wird schnell feststellen, dass es unterschiedliche Arten von eBooks gibt.

Grundlegendes zu eBooks: Varianten

Zum einen existiert das virtuelle Buch. Bei dieser Art von eBook soll die Illusion eines echten Buches hervorgerufen werden. Gemeint ist damit zum Beispiel die Nachahmung des Umblätterns, sowie die optische Imitation. Das Buch soll auf dem Bildschirm lesbar sein. Bedient wird es mithilfe von Maus und Tastatur. Des Weiteren existiert die digitale Kopie. In diesem Fall möchte man ein als Print vorliegendes Buch mit Hilfe der Druckerschnittstelle als Kopie produzieren. Diese Kopie soll dabei dem Original so sehr gleichen wie möglich. Diesen Ansatz verfolgen auch eBook-Reader und ähnliche Geräte, welche ein fertiges Buch ohne Verwendung von Papier imitieren. Grundlegendes zu eBooks sollte auch eine weitere Form nicht außer Acht lassen. Hier soll das Buch mithilfe eines Computers erfasst werden. Sein Inhalt soll mithilfe der Charakteristika von Büchern, wie festgelegter Inhaltsfolge und auf Seiten angepasste Darstellung, als elektronisches Buch realisiert werden. Dabei ist das Buch Vorbild in Struktur, Inhalt und Funktion. Da sich die Anzeige dessen jedoch je nach Wiedergabegerät unterscheidet, wird ein reales Buch als Vorlage nicht unbedingt benötigt.

Grundlegendes zu eBooks beinhaltet jedoch auch, dass viele Beschaffenheitscharakteristika realer Bücher nicht mithilfe von Computertechnik reproduziert werden können. Dies hängt teilweise davon ab, dass jedes Buch individuell unterschiedlich ist. Bindung, Drucktechnik oder Papier können beispielsweise variieren. Den Informationen „Grundlegendes zu eBooks“ ist hinzuzufügen, dass manche das eBook daher als Ergänzung zum, nicht aber als Ersatz für herkömmliche Bücher sehen.

Bildquelle: Jonathan Joseph Bondhus; Wikimedia Commons

Das Rubinrot eBook lässt endlich Träume war werden. Wer wünschte sich nicht schon einmal während einer Reise drei Bücher hintereinander lesen zu können und dabei nicht einen unglaublich schweren Koffer zu haben? Der 2009 erschienene erste Band der Trilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“ von Kerstin Gier ist endlich als eBook erhältlich. Das Rubinrot eBook erzählt die Geschichte von der 16-Jährigen Gwendolyn Shepherd, die durch ein in ihrer Familie existierendes Gen plötzlich durch die Zeit reisen kann. Mit dem Rubinrot eBook wird der Leser mit Gweny eine Zeitreise machen können, und zwar in das England um die Jahrhundertwende. Das Rubinrot eBook erzählt eine faszinierende Geschichte, die jeden fesselt und durch das neue Format noch bezaubernder und spannender erscheint.

Rubinrot eBookWas ist das besondere am Rubinrot eBook?

Die Vorteile eines eBooks sind allgemein bekannt. Man kann es überall lesen, 1500 Bücher auf seinem Lesegerät haben und nicht mal ein Kilo in der Tasche tragen, Fragmente markieren, ohne das Buch an sich zu zerstören usw. Das Rubinrot eBook sollte jedoch bei der großen Auswahl nicht fehlen. Die spannende Geschichte lässt sich nun endlich überall hin mitnehmen und der Abhängigkeitsfaktor kann unter den Leseratten gesteigert werden. Denn die Reise nach London kann mit dem Rubinrot eBook überall erfolgen und nicht nur in dem kuschelweichen Sessel zu Hause. Ob in der U-Bahn, im Stehen, Sitzen oder Liegen, vertieft sich der Leser in eine unendliche Geschichte, die noch zwei weitere eBooks dieser Trilogie verspricht: Saphirblau und Smaragdgrün.

Was sollte bei dem Rubinrot eBook besonders beachtet werden?

Beim Rubinrot eBook sollte der Leser, genauso wie bei gewöhnlichen Büchern, darauf achten, dass Rubinrot der erste Teil einer Trilogie ist und dass die zwei weiteren Teile noch nicht erhältlich sind. Wie Rezensionen zeigen, ist es eines der begehrtesten Bücher, die in ihrer Beliebtheit fast mit Harry Potter verglichen werden können. Die Spannung, die jedoch durch die noch nicht erschienen weiteren eBooks der „Liebe geht durch alle Zeiten“-Trilogie entstand, verleiht dem Rubinrot eBook eine besondere Aura der Ungeduld bezüglich der weiteren Teile.

 

Herausgeber der weltbekannten Millennium-Trilogie war der schwedische Schriftsteller Stieg Larsson. Diese bestand aus den Werken Verblendung, Verdammnis und Vergebung, welche später als Stieg-Larsson-eBooks erschienen sind. Die Stieg-Larsson-eBooks hatten großen Erfolg und wurden millionenfach verkauft. Aus diesem Grund wurden seine Werke später verfilmt. Larsson konnte sie aber selbst nie ansehen, da er schon im Jahr 2004 verstarb. Die Stieg-Larsson-eBooks findet man demnach überall im Internet. Deswegen greifen die meisten Leser lieber auf Stieg-Larsson-eBooks zurück, als sich auf die Suche nach einem herkömmlichen Buch zu machen.

Stieg-Larsson-eBooks – Die Millennium-Trilogie

Die Millennium-Trilogie, welche – wie schon zuvor erwähnt – aus den Teilen Verblendung, Verdammnis und Vergebung besteht, war keine geplante Trilogie. Insgesamt sollten 10 Bücher dieser Reihe veröffentlicht werden. Stieg Larsson konnte jedoch nur drei fertig schreiben. Allerdings wurden anscheinend drei andere Teile so weit geschrieben, dass ein anderer Autor sie im Stil von Stieg Larsson fortschreiben könnte. Dies wurde bis jetzt jedoch noch nicht erreicht, weil seine Frau gegen diese Fortführung ist. Sie befürchtet wahrscheinlich, dass das Werk durch einen anderen Autor in eine falsche Richtung gelenkt werden würde, welche Stieg Larsson nicht gefallen hätte. So blieb es demnach bisher bei diesen Werken, die nun als Stieg-Larsson-eBooks erhältlich sind.

    • VerblendungVerblendung ist nun nicht mehr nur eines der drei Stieg-Larsson-eBooks aus der Millenniumreihe, sondern seit 2011 auch ein echter Hollywood-Film mit einer gezielt ausgewählten Starbesetzung. Natürlich gehen – wie bei jedem Film – viele wichtige Szenen des Buches im Film verloren, da aus Zeitgründen nicht jede Kleinigkeit übernommen werden kann. Der zeitliche Verlauf musste demzufolge an einigen Stellen geändert werden, damit der Zuschauer der Handlung besser folgen kann. Ebenfalls kann man im Film – aufgrund der verkürzten Handlung – die vollständige Charakterisierung, welche im Buch stattfindet, nicht mitverfolgen.

Fazit

Der Film kann das Buch nicht ersetzen, da die Zeit für die Umsetzung der ganzen Handlung nicht ausreicht. Im Internet findet man dafür jedoch viele Seiten, auf denen man Stieg-Larsson-eBooks erwerben kann, um die volle Wahrheit der Geschichte zu erfahren.

Stephen King online lesenDer Großmeister der Horrorromane ist wahrlich Stephen King, denn er soll schon insgesamt über 400 Millionen Bücher verkauft haben. Durch die Übersetzung seiner Bücher in 40 verschiedene Sprachen konnte er in vielen Ländern verstanden werden und seine Bücher über die ganze Welt verteilen. Zudem kann man Wissenswertes über Stephen King online lesen und ihn kontaktieren. Mit Hilfe von Facebook, Twitter und Co. erfährt man einiges über den Autor und wird über zukünftige Neuerscheinungen sofort informiert. Außerdem bekäme man möglicherweise ein genaueres Bild von seinem Leben, wenn man die Kommentare von Stephen King online lesen würde.

Stephen King online lesen – Die Anfänge

Mit „The Plant“ ergab sich im Jahr 2000 erstmalig die Möglichkeit, Stephen King online lesen zu können. Im Anschluss an seinen riesigen Erfolg mit seinem ersten E-Book „Riding the Bullet“, wollte er „The Plant“ als Neuauflage auf seiner Website veröffentlichen. Stephen King startete den Versuch eines neuartigen Zahlungssystems: „The Plant“ bestand bis 1985 aus drei Teilen und 2000 aus sechs. Diese überarbeitete er und stellte jeden Teil einzeln auf seine Website. Jeder User, der gerne Stephen King online lesen würde, sollte einen Dollar für jeden alten und zwei Dollar für jeden neuen Teil als Gegenleistung zahlen. Wenn mindestens 75% der Leser gezahlt hätten, wäre ein weiterer Teil erschienen. Dies wurde jedoch nur annähernd erreicht, sodass Stephen King „The Plant“ vollständig aufgab.

E-Books von Stephen King online lesen

Durch das Zeitalter des Internets bieten sich für Autoren neuartige Möglichkeiten des Publizierens. Obwohl die dicken, traditionellen Bücher bei Fans immer noch sehr begehrt sind, wird vermehrt auf das E-Book zurückgegriffen. Für viele sind normale Bücher einfach zu unhandlich bzw. schlecht zu transportieren, wenn man sie beispielsweise auf der Fahrt zur Arbeit lesen möchte. Aus diesem Grund nutzen die Leser E-Book-Reader bzw. Tablets, um die Bücher von Stephen King online lesen zu können. Für ihn ist das E-Book eine kostengünstige Alternative, da er so besser und unabhängiger von Verlagen arbeiten kann.

Wer die Bücher von Stephen King online lesen möchte, kann dies auf den verschiedensten Seiten vollziehen, auf die Stephen King wahrscheinlich bereits selbst verwiesen hat.

Bildquelle: “Pinguino’s” flickr account, Wikimedia Commons

Derzeit sind Die Tribute von Panem eBooks bei Jugendlichen in aller Munde. Die Fantasyreihe, welche im englischen Original „The Hunger Games“ heißt, hat drei Bänder, die alle mittlerweile auch als Die Tribute von Panem eBooks erhältlich sind. Die Tribute von Panem eBooks stellen eine dystopische Romanreihe dar, die aus der Feder der amerikanischen Autorin Suzanne Collins stammen. In den USA erschienen die drei Romane von 2008 bis 2010. In Deutschland brachte der Oetinger-Verlag Übersetzungen der Romane heraus. Im März 2012 lief die Verfilmung des ersten Teils unter dem Namen „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ in den deutschen Kinos.

Die Handlung der Tribute von Panem eBooks trägt sich in einer Zukunftswelt zu, in welcher Nordamerika aufgrund von Naturkatastrophen, kriegerischen Auseinandersetzungen und menschlichem Handeln dem Erdboden gleich gemacht wurde. In den Die Tribute von Panem eBooks erwuchs auf diesen Ruinen der Staat Panem, welcher diktatorisch regiert wird. Panem hatte sich vorher aus dem wohlhabenden Kapitol und dreizehn ärmeren Bezirken zusammengesetzt, wobei das Kapitol die Regierung übernommen hatte. Viele Leser der Die Tribute von Panem eBooks wissen vielleicht nicht, dass der Name Panem auf dem lateinischen Sprichwort „Panem et circensis“, welches ins Deutsche übersetzt „Brot und Spiele“ heißt und von dem römischen Poeten Juvenal geprägt wurde, basiert. Da das Kapitol die umliegenden Bezirke immer mehr ausnahm, widersetzten sich die Bewohner. Das Kapitol setzte jedoch zum brutalen Gegenschlag an und beendete die Revolte mit dem Resultat, dass Distrikt dreizehn fast dem Erdboden gleich gemacht wurde. Um seine Macht zu demonstrieren, führte die Regierung dann die „Hungerspiele“ ein, welche die Bezirke in Angst versetzen und ihnen ins Gedächtnis rufen sollten, dass sie gegenüber der Regierung keine Macht besitzen.

Wenn man Die Tribute von Panem eBooks lesen will, sollte man auf jeden Fall beachten, was für einen eBook-Reader man besitzt. Nicht alle eBook-Reader zeigen nämlich alle eBook-Formate an. Amazons Kindle zeigt beispielsweise nur die eBooks an, die man bei Amazon kaufen kann. Die Tribute von Panem eBooks im EPUB-Format kann man dagegen auf den meisten eBook-Readern lesen.

Nachdem das Fifty Shades of Grey eBook in den USA so durchschlagenden Erfolg feiern konnte, erschien es im Sommer 2012 auch auf deutsch. Das Fifty Shades of Grey eBook wurde zuerst digital veröffentlicht, bevor der unabhängige Verlag „The Writer´s Coffee Shop“ in Australien das Buch 2011 veröffentlichte. Da dem Verlag wenig Geld für Werbung zur Verfügung stand, wurde über Literaturblogs geworben, welche Fifty Shades of Grey eBookMundpropaganda nach sich zogen. Als das Buch im April 2012 in den USA beim Knopf Verlag publiziert wurde, entwickelte sich eine sehr starke Nachfrage, auch nach dem Fifty Shades of Grey eBook. Da das Buch in den Anfangswochen schnell ausverkauft war, stiegen zahlreiche Leser auf das Fifty Shades of Grey eBook um. Verfasst wurde das Fifty Shades of Grey eBook von der schottischen Autorin Erika Leonard unter dem Decknamen E.L. James. 2009 wurde es unter anderem Namen erstmals als Fanfiction zu Stephenie Meyers Twilight-Trilogie veröffentlicht. Nach Kritik an den detailreichen BDSM-Beschreibungen veränderte die Autorin die Geschichte und stellte sie auf ihre Webseite, bevor ihr dann schließlich eine Verlagsveröffentlichung gelang.

Fifty Shades of Grey eBook: Die Handlung

Im Fifty Shades of Grey eBook springt die 21-jährige Literaturstudentin Anastasia Steele für eine Freundin ein und übernimmt deren Interview für die Uni-Zeitung. Sie soll nun ein Interview mit dem 27-jährigen reichen Geschäftsmann Christian Grey führen. Kurz nach der ersten Begegnung mit Grey wird Steele in seinen Bann gezogen. Stück für Stück beherrscht und manipuliert er Steeles Gefühle. Später erfährt Anastasia, dass Grey Bondage, Dominanz und Sadismus bevorzugt, um seine Sexualität auszuleben. Des Weiteren erfährt sie, dass der sexuelle Missbrauch als Kind Christian tief getroffen hat. Steele hatte zwar noch nie zuvor Sex, stimmt aber zunehmend den exzentrischen Spielen Greys zu und schürt Hoffnung auf eine innigere Beziehung sowie gefühlsmäßige Nähe. Das Fifty Shades of Grey eBook wurde mittlerweile in diverse Sprachen übersetzt; die Filmrechte sind auch bereits vergeben, was sich nachvollziehen lässt, wenn man die hohen Verkaufszahlen des Fifty Shades of Grey eBooks und der Printversion betrachtet.

Bildquelle: Romain Vallet from France; Wikimedia Commons

Kerstin Gier eBooks suchen meist Frauen verschiedener Altersgruppen. Die 1966 geborene Autorin aus Deutschland ist für Frauenromane und in letzter Zeit auch für Jugendromane bekannt. Anfänglich studierte die Autorin Germanistik, Musikwissenschaft und Anglistik, bevor sie sich umentschied und ein Studium der Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie aufnahm, welches sie dann auch erfolgreich abschloss. Nach ein paar Jahren widmete sie sich 1995 dann dem Schreiben von Frauenliteratur. Mittlerweile sind einige Kerstin Gier eBooks neben der Printversion ihrer Romane ebenfalls erhältlich. Einige ihrer Romane wurden unter den Namen Jule Brand und Sophie Bérard veröffentlicht. Der erste Roman, den Kerstin Gier je schrieb, „Männer und andere Katastrophen“ aus dem Jahre 1996 zog sogar eine Verfilmung mit Heike Makatsch nach sich und ist auch als Kerstin Gier eBook erhältlich. Nicht nur aus diesem Grund suchen immer mehr Menschen nach Kerstin Gier eBooks. Die Trilogie aus Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün, welche die Erlebnisse von Gwendolyn und Gideon in London beschreibt, stellt ihre ersten Fantasyromane für Jugendliche dar, die man bei ein paar Anbietern auch als eBooks von Kerstin Gier kaufen kann.Kerstin Gier eBooks

Kerstin Gier eBooks sorgen für gute Unterhaltung

Kerstin Gier eBooks findet man einige, wenn man in den bekannten Onlineshops für Bücher sucht. Gerade als Urlaubslektüre sind Kerstin Gier eBooks bei Frauen sehr beliebt. Da diese eBooks nun das Urlaubsgepäck nicht mit zusätzlichem Gewicht belasten, wie ihre gedruckten Verwandten, sind sie oft praktischer und handlicher als die Printausgaben. Gerade wenn man auf Urlaubsreise für aufgegebenes Gepäck gesondert zahlen müsste, überlegt man sich vielleicht nochmal, wie viele Bücher man mitnimmt. Da viele Frauen besonders im Urlaub Bücher nur so „verschlingen“, können sie nun nach der Einführung von eBook-Readern sicherstellen, dass ihnen die deutschen Urlaubsschmöker nicht ausgehen. Viele Leserinnen lesen nun gerne eBooks von Kerstin Gier, da diese als erfrischend lustig und kreativ geschrieben bezeichnet werden. Gerade wenn man in sehr sonnige Länder fährt und dort gerne am Strand Bücher lesen möchten, bieten sich diese eBooks an, wenn man gut unterhalten werden will. Sie ermöglichen es, dass man für einige Stunden das eigene Leben hinter sich lässt und die Erlebnisse der Protagonistin mit Spannung verfolgt. Wer nach stressigen Arbeitswochen in den Urlaub fährt, fühlt sich dann viel gelöster, nachdem er ein lustiges Buch, wie eines der Kerstin Gier eBooks, gelesen hat.

Bildquelle: Louise Docker from sydney, Australia; Wikimedia Commons

Wie bei herkömmlichen gedruckten Büchern gibt es auch bei eBooks eine Fülle an verschiedenen eBooks. Derzeit werden zwar noch nicht so viele verschiedene eBooks angeboten, viele Anbieter erweitern ihr Angebot jedoch ständig, da mit einer steigenden Nachfrage nach verschiedenen eBooks gerechnet wird. eBooks findet man natürlich auch in all den Kategorien, den Genres, die man von gedruckten Büchern her kennt: Romane, Krimis, Fantasy oder wissenschaftliche Bücher sind nur ein paar der vielen Genres, in denen zig verschiedene eBooks veröffentlicht werden. Gerade wissenschaftliche eBooks könnten sich aufgrund der Suchfunktion als sehr praktisch für Studenten und Wissenschaftler erweisen. Gerade Studenten haben oft nicht das Geld, sich die teuren wissenschaftlichen Bücher zu kaufen. Da diese in eBook-Form deutlich billiger wären und weniger wiegen würden, würde ein breiteres Angebot an wissenschaftlichen eBooks eventuell für mehr Umsatz unter jungen Leuten sorgen.Verschiedene eBooks

Verschiedene eBooks sind auch die Stichwörter, die auf ein anderes Leseverhalten im Bezug auf elektronische Bücher hinweisen. Heutzutage wollen die Leute stets in der Lage sein zu wählen, und das in allen Lebensbereichen. Statt wie früher nur ein Buch mit sich herumzutragen, haben sie dank eBook-Reader oder Tablet-PC die Möglichkeit, ganze Bibliotheken verschiedener eBooks mit sich zu bringen. Da sich das Gewicht ja nicht ändert, kann man somit auch viele verschiedene eBooks in der Tasche haben. Man kann somit allerorts auswählen, welches Buch man gerade lesen möchte. Langweilt man sich gerade, ist vielleicht ein Thriller passend. Bei grauem Winterwetter möchte man vielleicht eher zu einem Liebesroman greifen. All dies ist nun möglich. Zudem hat man nicht mehr das Problem, dass die Lesezeichen aus dem Buch fallen und man nicht mehr weiß, an welcher Stelle man die Lektüre unterbrochen hatte. Auch nimmt die Anschaffung von eBooks weniger Zeit in Anspruch als die gedruckter Exemplare, da eBooks meist innerhalb weniger Minuten auf den eigenen Computer oder direkt auf den eBook-Reader geladen werden können. Ungeduldige erfreuen sich an dieser Tatsache und kaufen häufig verschiedene eBooks in einer Bestellung.

Bildquelle: Ryan Franklin from Gilbert, AZ, US of A; Wikimedia Commons

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes