Sollte man sich für den digitalen Lesespaß entschieden haben, steht eine große Auswahl an deutschen eBooks kostenlos im Internet zum Download bereit. Das Angebot dieser deutschen eBooks kostenlos zu testen steht jedem frei und liegt nur ein paar Klicks entfernt. Die Bandbreite erstreckt sich von Krimis über Gedichte bis hin zu Kinderbüchern. Natürlich beschränken sich die Anbieter nicht darauf, nur deutsche eBooks kostenlos zum Herunterladen anzubieten, sondern erweitern ihr Angebotsspektrum auch im Blick auf die Ansprache verschiedensprachlicher Gruppen ständig. Natürlich gibt es auch Seiten im Internet, die nur Auszüge aus deutschen eBooks kostenlos anbieten, um so zum Kauf zu animieren. Auch Portale, bei denen versteckte Kosten anfallen können, sind bekannt. Daher ist es zwingend notwendig, die Internetseiten, die kostenfreie Downloads von Lesematerial anbieten, sorgfältig zu betrachten, bevor man deren Dienste in Anspruch nimmt.

Project Gutenberg stellt deutsche eBooks kostenlos zur Verfügung

Wer eine digitale Bibliothek zum Schmökern sucht, ist mit dem Project Gutenberg, das viele deutsche eBooks kostenlos zur Verfügung stellt, sicherlich gut beraten. Diese freie virtuelle Bibliothek, die bereits 1971 ins Leben gerufen wurde, stellt ihren Benutzern mehr als 700 deutsche eBooks kostenlos zum Download bereit. Diese elektronischen Bücher werden in einer Reihe verschiedener Formate angeboten, wobei die gängigsten Formate der Welt der eBooks ePUB und mobipocket bis jetzt nur experimentell eingesetzt werden. Am häufigsten nutzen die Verantwortlichen dieses internationalen Projekts speziell formatierte ASCII-Textdateien. Wer also Interesse hat, deutsche eBooks kostenlos über das Project Gutenberg zu beziehen, sollte sichergehen, dass sein PC oder eBook-Reader in der Lage ist, dieses Format darzustellen.

Gründe, deutsche eBooks kostenlos zu vertreibenDeutsche eBooks kostenlos

Da der deutsche Markt für elektronische Bücher noch ausbaufähig ist, bieten gerade große Internetbuchhandlungen deutsche eBooks kostenlos zum Download an. Da meist eine Registrierung oder zumindest Angabe der E-Mail-Adresse notwendig ist, kann der Kundenstamm durch die Zusendung von Angeboten, die den individuellen Geschmack der Kunden treffen könnten, erweitert werden. Dies gilt nicht für das Project Gutenberg. Die hier angebotenen digitalen Bücher waren entweder nie mit einem Urheberrecht belegt oder dieses ist ausgelaufen. Daher dürfen sie der Allgemeinheit kostenfrei zugänglich gemacht werden, was die Gründer dieses Projekts als großen Nutzen für die breite Masse ansahen. Da manche Autoren dies ähnlich sehen, wächst das Angebot der Bibliothek an deutschen eBooks zum kostenlosen Download immer weiter.

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes