eBookDas Mathematik eBook, richtig gehört! Es gibt tatsächlich auch das Mathematik eBook. Ich war vor meiner Recherche im Netz sehr gespannt, was es im Bereich Mathematik eBook so zu bieten hat. Schnell stellte ich fest, dass ziemlich viel zu dem Begriff Mathematik eBook existiert. Schließlich taten sich Erwartungen auf, dass das Mathematik eBook in jedem Fall dazu dienen sollte, diese Naturwissenschaft üben zu können. Daher habe ich auch hier mal geschaut, ob es ein Mathematik eBook gibt, was dieses Kriterium entspricht.

Mathematik eBook – Erster Eindruck

Überaus positiv empfand ich es, dass die Mathematik eBooks wirklich sehr vielfältig erhältlich waren. So gab es leicht erklärende Mathematik eBooks sowohl für die Oberstufe als auch für das Ingenieurstudium. Es gab sowohl Mathematik für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Die Bücher reichten von Aufklärungsbüchern zum Basiswissen über Übungshefte bis hin zu Büchern, die das Thema nochmal ganz anders aufzeigten, indem sie die Naturwissenschaft anhand von Alltagsgegenständen und überhaupt dem ganzen Leben auf der Welt erklärt. Das Mathematik eBook „Mathematik ist wirklich überall” von Norbert Neumann zum Beispiel verspricht das gute Vermitteln von Mathematik auf eine spaßige Art und Weise.

Mathematik eBook – Das Portal mit der größten Auswahl

eBook- elektronische BücherHier überzeugte die Plattform Bookboon eindeutig mit großer Auswahl für nicht einen müden Cent! Hier kann man auf leichte Art und Weise einen Einstieg in die Mathematik im Studium finden. Weiter differenziert wird zudem in Algebra, Finanzierungsmathematik, Stochastik und anderen Teildisziplinen. Das Portal ist besonders stark auf Studierende und allgemein Lerninteressierte ausgerichtet und bietet daher auch in anderen Bereichen eine große Auswahl an lehrreichen Büchern. Zudem ist auch das soziale Vernetzen mit der aus England stammenden Plattform möglich, um immer „up to date“ zu bleiben.

Der einzige Nachteil, der sich an dem Angebot der freien eBooks von Bookboon feststellen lässt, ist, dass die Bücher alle nur auf englisch sind und überwiegend nur im PDF-Format angeboten werden. Um es mal positiv zu sehen, würde ich sagen: Warum nicht neben der Naturwissenschaft auch noch Sprachen lernen als Ausgleich zum Mathematik eBook!?

 Bild 2: wikipedia, Maximilian Schönherr

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes