Der eBook Test soll euch einen kleinen Einblick in die gängigen Formate geben. Ich habe für den kleinen eBook Test also mal ein wenig recherchiert und stelle euch nun ein paar Formate und ihre Eigenschaften vor. Schließlich kann nicht jeder Reader jedes Format lesen.

Also auf zum eBook Test!

6 Formate im eBook Test

Textdateien:

Dieses Format schneidet im eBook Test eher schlecht ab, da es lediglich den Text enthält ohne Formatierung oder Grafik. So können auch die wenigsten Reader Textdateien lesen.

HTML:

HTML ist die Sprache, mit der Webseiten gestaltet werden. Dabei handelt es sich um formatieren Text. Daher dient HTML häufig als Basis für bestimmte eBook-Formate wie Amazon Kindle oder Mobipocket. Das Seiten jedoch nicht ähnlich eines Buches gestaltet werden können, stellt ein Minus im eBook Test dar.

PDF-Dateien:

Die PDF-Datei ist von Adobe und im Netz sehr stark verbreitet. Das offene Format ist für fast jeden Reader lesbar, was im eBook Test ein klares Plus darstellt. Ein Minuspunkt im eBook Test: Das Format zeigt Seiten fast ausschließlich so, wie auf dem Blatt Papier. So ist das Format auf einem eBook-Reader Bildschirm eher schwer zu lesen.

AZW-Datei /Amazon Kindle:

Die AZW-Datei ist ein besonderes Dateiformat für den Reader Kindle und ähnelt stark das des Mobipocket, beinhaltet aber eine eigene Verschlüsselung (DRM). Das verzeichne ich als Minus im eBook Test, da es somit von anderen Readern nicht gelesen werden kann.

Mobipocket / .MOBI:

MOBI ist das eBook-Format der Amazon-Tochterfirma Mobipocket. Viele Plattformen bieten dazu den passenden eBook-Reader. Diverse Lesegeräte können unverschlüsselte – also DRMfreie-Mobi Dateien anzeigen.

EPUB:

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und wird zur Zeit als vielversprechendes Format angesehen, das von vielen eBook-Readern wie zum Beispiel Sony Reader unterstützt wird.

Der eBook Test – Fazit

Textdateien sind für die meisten Reader ungeeignet und werden sich als Format sicher nicht durchsetzten. Das HTML-Format und PDF-Dateien sind unschön zu lesen und können nicht gut gelayoutet werden, was das Lesevergnügen einschränkt.

Es ist zu vermuten, dass in Zukunft wohl einige freie Standartformate wie das EPUB auf zunehmende Einigung treffen werden, wie mein kleiner eBook Test zeigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes