Anthologien online lesen – das ist heute mein Thema. Ich möchte euch zeigen, warum sich das Anthologien online lesen lohnt, den es bietet jedem Leser die Möglichkeit, Texte von verschiedenen Autoren vom eignen PC aus zu entdecken.

Beim Anthologien online Lesen ist sicher für jeden Lesegeschmack etwas dabei, denn es gibt sie zu unterschiedlichen Themen, Textarten und Autoren.

Anthologien online lesen – Begriff

Das Wort Anthologie (Sammelband) stammt aus dem Griechischen und bezeichnete ursprünglich das „Sammeln von Blumen“. Seit dem 18. Jahrhundert steht der Begriff für eine Sammlung von ausgewählten Texten, meistens Lyrik, Aphorismen oder Erzählungen. Die ursprüngliche Bedeutung schwingt in dem Begriff immer noch mit, wird sie doch oftmals auch als Sammlung von Leseblüten bezeichnet. Bereits in der Antike wurden Gedichte in einem Sammelband zusammengefasst, welches aber zumeist nur einem kleinen Leserkreis zugänglich war. Heute kann jeder ganz einfach Anthologien online lesen.

Themen, Textarten und Autoren beim Anthologien online lesen

Anthologien online Lesen bieAnthologien online lesentet jedem Leser eine große Bandbreite an Themen, Textarten und Autoren. Jeder Sammelband ist einem ganz bestimmten Gesichtspunkt gewidmet.Beim Anthologien online Lesen gibt es also viel zu entdecken. In Sammelbänden werden zum einen Texte eine bestimmten Textart zusammengefasst etwa Gedichte, Erzählungen, Kurzgeschichten oder Krimis. Zum anderen versammeln Sammelbände Autoren einzelner literarischer Epochen beispielsweise des Expressionismus, der Romantik oder der Weimarer Klassik. Sammelbände gibt es aber auch zu Autoren und Werken einer Region etwa französische Lyriker, slawische Volkslieder oder nordische Sagen. Besonders beliebt sind solche Sammelbänder, die einem bestimmten Thema gewidmet sind zum Beispiel der Zeit, dem Reisen oder dem Träumen.

Sammelbände sind gerade für bisher unbekannte Autoren eine gute Möglichkeit erstmals ihre Texte zu veröffentlichen. So manch ein Leser hat daher beim Anthologien online Lesen einen neuen Lieblingsautor gefunden.

Wer sich also für bestimmte Textarten, Epochen, Autoren oder Themen interessiert , der kann beim Anthologien online lesen einige vergnügliche Lesestunden verbringen.

Foto: von shutterhacks von Flickr

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes