Archiv für April 2012

Wer Kindergeschichten online lesen möchte, der wird auf einige interessante Angebote stoßen. Ich habe mich dazu mal ein wenig im Netz umgesehen und war schon positiv überrascht, was man hier alles an Kindergeschichten online lesen kann. Von Auszügen berühmter Grimm-Märchen bis zu lustigen Erzählungen voller Witz ist eine große Vielfalt zum Kindergeschichten online lesen vorhanden. Im Folgenden möchte ich euch meine ersten Eindrücke schildern, als ich mich mal auf den Seiten zum Kindergeschichten online lesen umgesehen habe.

Angebot an Kindergeschichten online lesen

Kindergeschichten online lesenSchon nach einmal Googlen nach Kindergeschichten online lesen trifft man auf einige Seiten die ein paar schöne Geschichten zu bieten haben. Das Spektrum zum Kindergeschichten Online lesen reicht von Horrorgeschichten, Märchen, Tiergeschichten über spannende Piratengeschichten bis zu speziellen Kategorien wie Mäuschen- und Bärengeschichten. Manche Plattformen wie Lupe.de bieten an, dass man nicht nur Kindergeschichten Online lesen kann, sondern auch selber welche einstellen kann. Das Portal versichert, dass es alle Texte aufmerksam ließt und auf Kindertauglichkeit hin prüft.

Das Äußere der Seiten zum Kindergeschichten online lesen

Das vielfältige Angebot an unterschiedlichen Kindergeschichten zum online lesen, die nichts kosten, hat bei der Gestaltung der Webseiten ein paar Mängel gezeigt. Meist werden sie von Freiwilligen unentgeltlich ins Netz gestellt und bestechen daher meist nicht gerade durch gutes Webdesign. Kindergeschichten online lesen kann auch etwas anstrengend werden, da der Text oft in einem niedergeschrieben ist und nicht aus gut leserlich getrennten Absätzen. Eine Suchleisten, um sich in dem Repertoire bestimmte Geschichten heraussuche zu können, haben auch die wenigsten. Begleitende Bilder zum großen Bärchen und der kleinen Holzhütte gibt es leider auch kaum, sodass die Kinder kaum Freude dabei haben werden, mit in den Computer oder das Lesegerät zu gucken, wenn die Muttis die Kindergeschichten vorlesen. Alles im Allen gibt es jedoch wie schon geschildert, jede Menge Geschichten zu finden. So kann man jede Nacht neue Kindergeschichten online lesen.

Bild1: xiphophilos von Flickr
Bild2: Konna E von Flickr

Feuchtgebiete eBookDas Feuchtgebiete eBook sollten vielleicht gerade die Skeptiker unter euch lesen, um sich von dem Werk überzeugen zu lassen oder seine Skepsis bestätigt zu bekommen. Denn das Feuchtgebiete eBook von der ehemaligen Viva2 Moderatorin, Charlotte Roche, hat es wirklich in sich. Das Feuchtgebiete eBook zu lesen bedeutet aber auch ein Spaß für die Hartgesottenen unter euch. 2008 war das Buch direkt nach seiner Veröffentlichung in aller Munde. Solltet ihr euch dazu entschließen, das Feuchtgebiete eBook zu lesen, werdet ihr die Aufruhr, die das Buch ausgelöst hat, sicher verstehen können. Der Reiz des Buches liegt wohl darin begründet, dass die Autoren in Feuchtgebiete sehr offen über grenzwertige Körperintimitäten und diverse sexuelle Handlungen spricht. Daher handelt es sich um ein Buch, dass sehr stark polarisiert, jedoch durch den schlagfertigen, charmanten und witzigen Schreibstil ein außergewöhnlich lesenswertes Buch darstellt – also ruhig an das Feuchtgebiete eBook ran trauen!

Kostenlos Feuchtgebiete eBook lesen

Das Feuchtgebiete eBook ist schon ab rund 8€ als Download bei diversen eBook-Anbietern im Netz erhältlich – Schnell runtergeladen und ohne Internetverbindung lesen, wann und wie man will.

Feuchtgebiete eBook - Charlotte RocheFür alle, die sich noch unsicher sind, ob sie dem extrem offenen Umgang mit manch Unangenehmen und intimen Thematiken gewachsen sind, bietet es sich an, das Feuchtgebiete eBook online zu lesen. Auf einigen Webseiten besteht die Möglichkeit, eine kleine kostenlose Leseprobe zu genießen, bevor man sich es als Werk zulegt. Das ganze Buch kann auch kostenlos auf Scribd gelesen werden, die Seiten sind allerdings durch Werbebanner unterbrochen und könnte das Lesen vom Feuchtgebiete eBook etwas stören. Da das Buch hier allerdings rein gar nichts kostet und auch keine Anmeldung mit nervigen Abos und Newslettern nötig ist, will ich mal nicht so zimperlich sein.

Lieber ohne Hunger Feuchtgebiete eBook lesen

Einen kleinen nützlichen Tipp sollte man sich vor dem Lesen noch zur Gemüte führen. So wäre es besser, während des Lesens auf das Essen nebenbei zu verzichten. Besonders Pizza oder Avocados sollten gemieden werden, da Charlotte Roche bei ihren Beschreibungen vor Assoziationen zwischen diversen Feuchtgebieten im Intimbereich und Nahrung keinen Halt macht.

Also viel Spaß und einen guten Appetit mit dem Feuchtgebiete eBook!

Bild1: The Infatuated von Flickr
Bild2: Scy83 von Flickr

Der Ebook Reader Test soll dabei helfen, euch die Entscheidung für das richtige Lesegerät zu vereinfachen. Im eBook Reader Test möchte ich die geläufigsten Geräte miteinander vergleichen. Kriterien für den eBook Reader Test sind Aussehen, Format, Preis und Handeling. Daher habe ich mich speziell nach Berichten, die diese Kriterien enthalten für meinen eBook Reader Test umgesehen.

Ebook Reader Test Ergebnisse

Der Absolute Topreiter im eBook Reader Test ist der Amazon Kindle. Das E-Ink Display überzeugt durch eine hervorragende Auflösung, hohe Kontraste, kein Flimmern und kein Spiegeln in der Sonne. Das Gerät beweist eine sehr schnelle Arbeitsgeschwindigkeit. Die Akkulaufzeit kann sogar bis zu einem Monat anhalten, was sich als großes Pro im eBook Reader Test herausstellte. Es wird über einen USB-Kabel aufgeladen und ist nach sehr kurzer Zeit wieder voll. Das Design ist sehr modern und schlicht. Der Preis liegt im Schnitt auch nur bei 100€!

eBook Reader TestDer Sony PRS-T1 hatte lange Zeit die Vormachtstellung unter den eBook Lesegeräten. Doch stelle ich im eBooks Reader Test fest, dass es mittlerweile eine Menge Reader gibt, die ihm drohen den Rang abzulaufen. So stellt sich das Gerät im eBook Reader Test immer noch einer der Besten dar, schwächelt aber etwas gegenüber dem Kindle. Dennoch überzeugt das Gerät durch sein besonders leichtes und schlichtes Plastikgehäuse. Negativ fiel jedoch im eBook Reader Test auf, dass es glänzend ist und durch Reflexionen am Rand von Lesen ablenken kann. Das Dislpay in guter Auflösung ist nun auch mit Multi-Touch-Funktionen ausgestattet und erlaubt u.a. das Ranzoomen von Texten. Die Akkulaufzeit hängt stark von dem jeweiligen Benutzerverhalten ab, sodass der Akku auch schon nach wenigen Stunden verbraucht sein kann. Der Preis liegt bei ca.140€.

Ein Gerät, das im eBook Reader Test besonders schlecht abschneidet, ist der Thalia Oyo 2 (rund 120€). Leider beinhaltet das Lesegerät mehrere Macken. So kann das Display im Kontrast nicht ganz mit dem Sony-Reader mithalten, der Akku hat zwar bessere Leistung als der vom Thalia Oyo 2, hat dafür aber viel mehr Gewicht. Auch die Geschwindigkeit des Gerätes stellt sich im eBook Reader Test als etwas zu langsam heraus.

Bild1: HAMACHI! von Flickr

freie eBooks

Freie eBooks sind eine feine Sache, gerade für diejenigen, die wirklich oft in Büchern stöbern und nicht so ein großes Budget zur Verfügung stehen haben, wie ich zum Beispiel. Aber auch für solche, die nicht gerne Geld für ein Buch ausgeben möchten, ohne zu wissen, ob es ihnen das gute Stück denn auch wert ist, sind freie eBooks eine herrliche Hilfe. Doch wo erhält man freie eBooks? Wo besteht eine größere Auswahl und wo finde ich wirklich nützliche freie eBooks?

Das Gutenberg Projekt – Freie eBooks für alle!

freie eBooks - GutenbergDas Projekt Gutenberg setzt sich dafür ein, dass alte Werke, dessen Lizenzen bereits abgelaufen sind für alle interessierten Personen als freie eBooks zur Verfügung gestellt werden. So bietet das Gutenberg Projekt mit 33.000 Exemplaren die größte freie eBooks Sammlung. Es werden einem verschiedene Dateiformate bereitgestellt, sodass man ausgewählte Werke auf schnellste Weise herunterladen und ohne Probleme lesen kann.

Freie eBooks für IT-Interessierte im Galileo Portal

Bei Galileo Design oder Galileo Computing kann jeder, der Informationen zu Programmen wie Java, Linux oder Photoshop sucht, freie eBooks online lesen oder als HTML-Dokument downloaden. Wenn man sich anmeldet, hat man sogar noch die Möglichkeit, sich seine individuelle IT-Bibliothek zu erstellen.

Alle guten Dinge sind drei freie eBooks bei Bookboon

Bookboon ist in drei verschiedene Bereiche aufgeteilt: Reiseführer, Studium und Business. Zu diesen Bereichen gibt es kostenlose eBooks im PDF-Format. Diverse Reiseführer, Fachliteratur fürs Studium (von Betriebswirtschaft über Jura bis Mathematik) und Business-Ratgeber können nach Angabe der E-Mail-Adresse zur Bestellung des Newsletters heruntergeladen werden. So können zum Beispiel Studenten, die etwas unter Motivationsproblemen leiden, nützliche Ratgeber downloaden. Weitere Werke zu Mathematik, Jura, Betriebswirtschaft etc. sind erhältlich. Businesspeople erhalten gute Einblicke in diverse Softwaresysteme wie Excel oder Marketing für Entrepreneure. Zu guter Letzt leiten einen die Reisführer durch alle Städte dieser Welt von London über Paris bis New York.

Wer sich mal etwas Zeit nimmt, um im Internet nach ansprechende freie eBooks zu stöbern, wird mit einer großen Auswahl belohnt! Viel Spaß Dabei!

Bild1: James F Cay

Kafka online lesen? Ja, Kafka online lesen solltet ihr einfach mal ausprobieren. Franz Kafka wird nicht ohne Grund zu den bedeutendsten Schriftstellern der europäischen Moderne gezählt. Sein Werk ist äußerst vielschichtig und nicht immer einfach zu verstehen, wie ihr beim Kafka online lesen sicherlich schnell feststellen werdet. Doch aufs Kafka online lesen solltet ihr euch einmal einlassen, ihr werdet viel Neues entdecken.

Kafka online lesen – einfach kafkaesk

Kafka online lesen - StatueBeim Kafka online lesen bemerkt man gleich seinen eigenwilligen Schreibstil. Seine Fähigkeit die Sprache zu benutzen und einsetzen ist so einzigartig, dass nach ihm ein Adjektiv benannt worden ist: kafkaesk. Kafkaesk bedeutet in der Art der Schilderung Kafkas beziehungsweise auf unergründliche Weise bedrohlich. Kafka online Lesen ist auf Grund dieses eigentümlichen Stils nicht unbedingt etwas für jeden Leser. Doch setzt euch einfach Mal selbst mit seinem Werk auseinander. Ihr werdet sehr schnell feststellen, dass Kafka online lesen doch besser ist, als ihr erst gedacht habt.

Kafka online lesen: Seine Werke

Kafka online lesenEr lebte von 1883 bis 1924. Viele seiner Werke wurden erst postum veröffentlicht. Für einige Werke hatte er selbst keine Veröffentlichung vorgesehen. Sein Freund Max Brod veröffentlichte die Texte dennoch. Auf diese Weise erreichte Kafka nach seinem Tod große Bekanntheit. Ein Teil seiner Werke blieb unvollendet und liegt nur als Fragment vor. Er verfasste Romane, Erzählungen und andere Kurzprosa. Zu seinen bekannten Texten gehören die Romanfragmente Das Schloss, Der Process und Der Verschollene sowie die Erzählung Die Verwandlung und Vor dem Gesetz. Als Hauptthemen in seinem Werk lassen sich die Entfremdung von der Welt und die Darstellung ihrer Unübersichtlichkeit benennen. Doch einzelne Texte sind nur schwer zu interpretieren, da sie zwar vieles andeuten und aber genauso viel offen lassen. Gerade diese Unbestimmtheit in der Interpretation macht das Kafka online lesen zu einem besonderen Vergnügen.

Ob diese Art von Literatur euch gefällt, könnt ihr beim Kafka online lesen selbst herausfinden.

Bild1: skugga2shadow von Flickr
Bild2: Darldarl von Wikipedia

 

Anthologien online lesen – das ist heute mein Thema. Ich möchte euch zeigen, warum sich das Anthologien online lesen lohnt, den es bietet jedem Leser die Möglichkeit, Texte von verschiedenen Autoren vom eignen PC aus zu entdecken.

Beim Anthologien online Lesen ist sicher für jeden Lesegeschmack etwas dabei, denn es gibt sie zu unterschiedlichen Themen, Textarten und Autoren.

Anthologien online lesen – Begriff

Das Wort Anthologie (Sammelband) stammt aus dem Griechischen und bezeichnete ursprünglich das „Sammeln von Blumen“. Seit dem 18. Jahrhundert steht der Begriff für eine Sammlung von ausgewählten Texten, meistens Lyrik, Aphorismen oder Erzählungen. Die ursprüngliche Bedeutung schwingt in dem Begriff immer noch mit, wird sie doch oftmals auch als Sammlung von Leseblüten bezeichnet. Bereits in der Antike wurden Gedichte in einem Sammelband zusammengefasst, welches aber zumeist nur einem kleinen Leserkreis zugänglich war. Heute kann jeder ganz einfach Anthologien online lesen.

Themen, Textarten und Autoren beim Anthologien online lesen

Anthologien online Lesen bieAnthologien online lesentet jedem Leser eine große Bandbreite an Themen, Textarten und Autoren. Jeder Sammelband ist einem ganz bestimmten Gesichtspunkt gewidmet.Beim Anthologien online Lesen gibt es also viel zu entdecken. In Sammelbänden werden zum einen Texte eine bestimmten Textart zusammengefasst etwa Gedichte, Erzählungen, Kurzgeschichten oder Krimis. Zum anderen versammeln Sammelbände Autoren einzelner literarischer Epochen beispielsweise des Expressionismus, der Romantik oder der Weimarer Klassik. Sammelbände gibt es aber auch zu Autoren und Werken einer Region etwa französische Lyriker, slawische Volkslieder oder nordische Sagen. Besonders beliebt sind solche Sammelbänder, die einem bestimmten Thema gewidmet sind zum Beispiel der Zeit, dem Reisen oder dem Träumen.

Sammelbände sind gerade für bisher unbekannte Autoren eine gute Möglichkeit erstmals ihre Texte zu veröffentlichen. So manch ein Leser hat daher beim Anthologien online Lesen einen neuen Lieblingsautor gefunden.

Wer sich also für bestimmte Textarten, Epochen, Autoren oder Themen interessiert , der kann beim Anthologien online lesen einige vergnügliche Lesestunden verbringen.

Foto: von shutterhacks von Flickr

Kurzgeschichten online lesen kostenlos, darum geht es in meinem heutigen Beitrag. Kurzgeschichten online lesen kostenlos hat seinen besonderen Reiz, denn trotz des relativ kurzen Textes erhält der Leser eine ganze Geschichte. Beim Kurzgeschichten online lesen kostenlos gibt es keine nacherzählten Romane, sondern in sich abgeschlossene Handlungen. Für mich ist das ein guter Grund der Frage nachzugehen: Wo kann man Kurzgeschichten online lesen, kostenlos?

Gattungsmerkmale beim Kurzgeschichten online lesen kostenlos

Es gibt sehr viele Seiten, die einem das Kurzgeschichten online lesen kostenlos bieten. Jedoch ist jeder kurze Text im Internet auch eine Kurzgeschichte. Wichtigstes Merkmal dieser Gattung ist eine qualitative Reduzierung und Komprimierung auf allen Gestaltungsebenen. Weitere Merkmale dieser Textart habe ich hier zusammengetragen. So könnt ihr beim Kurzgeschichten online lesen kostenlos einmal schauen, ob der gelesene Text tatsächlich dieser Gattung zugeordnet werden kann:

  • Kurzgeschichten online lesen kostenlosPersonaler Erzähler, manchmal auch Ich-Erzähler
  • Einstieg in die Handlung beginnt ohne lange Einleitung
  • Geschichte spielt innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums und nur an wenigen Orten
  • Ende der Geschichte ist offen oder sie endet mit einer Pointe
  • Einsatz von Metaphern, Symbolen, Andeutungen usw.
  • Alltäglicher Sprachstil und Umgangssprache
  • Konzentration auf eine oder zwei Hauptpersonen
  • Nur ein Handlungsstrang mit einer alltäglichen Handlung
  • Mehrdeutigkeit: Aussage des Textes geht über die alltägliche Handlung hinaus

Euch wird beim Kurzgeschichten online lesen kostenlos sicherlich schnell auffallen, dass nicht alle Merkmale in allen Texten zu finden sind. Das liegt zum einen daran, dass diese Gattung an sich recht offen ist. Zum anderen nutzen Autoren diese Textart gerne zum Experimentieren.

Eine große Vielfalt beim Kurzgeschichten online lesen kostenlos

Die Gattung entwickelte sich im 19. Jahrhundert im englischsprachigen Sprachraum. Berühmte Vertreter dieser Zeit sind Edgar Allen Poe und Ernest Hemingway. In Deutschland fand sie besonders im Expressionismus und in der Zeit nach 1945 viel Anklang. Bekannt sind vor allem die Texte von Alfred Döblin, Wolfgang Borchert und Heinrich Böll. Von diesen und anderen Autoren sind viele Texte im Internet zu finden. Während die älteren Texte eher ernste Themen behandeln, haben neuere eine große Themenvielfalt. Kurzgeschichten online lesen kostenlos bedeutet Spannung, Witz, Romantik und Nachdenklichkeit.

Bild: AlMare von Wikipedia

Das Roman online lesen von Matthias Zipfel ist kein Problem – denn es gibt ihn nur im Internet. Zum Roman online lesen von Matthias Zipfel sollte man sich durchaus einmal aufraffen, auch wenn man sonst das gedruckte Buch bevorzugt. Unter dem Titel „Katz oder Lügen haben schlanke Beine“ veröffentlichte der Autor 2011 seinen erstes Buch. Es ist lustig, temporeich und mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt. Einige sehr unterhaltsame Stunden erwarten den Leser beim Roman online lesen von Matthias Zipfel.

Den Roman online lesen von Matthias Zipfel – komplett oder als Fortsetzungsroman

Roman online lesen von Matthias Zipfel - lange BeineDen Roman online lesen von Matthias Zipfel ist in zwei Varianten möglich. Er wird zum einen über verschiedene Anbieter gegen Entgelt als eBook zum Download angeboten. Den Roman online lesen von Matthias Zipfel könnt ihr zum anderen auch direkt auf seiner Homepage. Dort gibt es „Katz oder Lügen haben schlanke Beine“ als Fortsetzungsroman. Der Autor stellt in regelmäßigen Abständen einen neuen Teil seiner Story online, so dass stets für neues Lesefutter gesorgt ist. Die veröffentlichten Teile sind immer recht kurz und lassen sich in wenigen Minuten durchlesen. Diese Lesehäppchen sind sehr praktisch für zwischendurch und sorgen schnell für gute Laune. Doch wer nicht abwarten kann wie die Geschichte von Detektiv Arno Katz weitergeht, der sollte als eBook den ganzen Roman online lesen von Matthias Zipfel.

Roman online lesen von Matthias Zipfel – Interessantes und Wissenswerte

Der Autor Matthias Zipfel hat zwei Biographien. Der einen Biographie nach studierte er Fotografie und war anschließend in einem Zeitschriftenverlag in Süddeutschland tätig. Der anderen nach wurde er in einem Kloster groß gezogen, schmiss die Schule und heuerte auf einem libanesischen Frachter an – aber das lest ihr am besten selbst nach. Man kann nicht nur den Roman online lesen von Matthias Zipfel, sondern auch jede Menge Kommentare des Autors zum Schreiben. Gelegentlich meldet sich auf der Homepage auch der Detektiv Arno Katz zu Wort, um vom anstrengenden Leben einer Romanfigur zu berichten. Den Roman online lesen von Matthias Zipfel bringt also jede Menge Unterhaltung.

Bild: Henteaser von Flickr

Wer Französische Bücher online lesen möchte, der findet derzeit nicht viele gute Angebote. Während die Anzahl englischer Titel im Internet recht groß ist, muss man zum Französische Bücher online Lesen auf nur wenige Angebote zurückgreifen. Wer also Französische Bücher online lesen möchte, beispielsweise um seine Fremdsprachkenntnisse zu verbessern oder weil er sich für einen bestimmten Autor interessiert, sollte einige Zeit für die Suche einplanen.

Französische Bücher online lesen: Angebot

Französische Bücher online lesen - FlaggeFranzösische Bücher online lesen kann man etwa bei Libri. Auf dieser Seite gibt es ein recht umfangreiches Angebot an französischsprachigen Titeln und ebenso Bücher, die ins Französische übersetzt wurden. Die Auswahl reicht von Klassikern, Kinderbüchern und Ratgebern bis hin zu den neusten Bestsellern aus den Bereichen Thriller und Romane. Die Werke sind allerdings nicht frei verfügbar, sondern nur käuflich zu erwerben. Kostenlos Französische Bücher online lesen – da gibt es nur wenige Seiten. Auf diesen ist die Auswahl an Titel recht beschränkt, ganze Bücher findet man nicht oft. Die vorhandenen Werke stammen überwiegend von unbekannten Autoren. Seinen Lieblingsautoren wird man hier also nicht unbedingt finden, doch vielleicht entdeckt man ja einen neuen Favoriten. Das Französische Bücher online lesen ist also im Moment noch nicht so stark verbreitet.

Wer im Internet auf ein gutes Angebot zum Französische Bücher online lesen stolpert, der kann es ja hier mit uns teilen.

Französische Bücher online lesen: Alternativen

Französische Bücher online lesen - EifelturmAuch wenn das Angebot an Französische Bücher online lesen derzeit noch recht übersichtlich ist, muss man keineswegs auf französischsprachige Literatur verzichten. Als gute Alternativen kommen Kurzgeschichten oder Gedichte in Frage. Beides wird auf einer Vielzahl von Seiten veröffentlicht, sodass es mittlerweile eine umfangreiche Auswahl dieser kleineren Textarten gibt. Einige dieser Texte sind sehr lesenswert. Das Stöbern nach französischen Kurzgeschichten und Gedichten kann also durchaus den ein oder anderen unterhaltsamen Text auf den Bildschirm bringen.

Wer statt umfassenderen Werken kürzere Textarten sucht, der findet durchaus eine geeignete Alternative zum Französische Bücher online lesen.

Bild1: erjkprunczk von Flickr
Bild2: Benh von Wikipedia

eBook BibliothekEine eBook-Bibliothek wäre für die meisten von uns ein absoluter Friedenbringer. Dank einer eBook Bibliothek hätte man nie vergriffene Bücher, Ausleihen per Knopfdruck und keine anstrengende Bücherschlepperei nach Hause. Insbesondere Studenten kennen die Problematik ohne eBook Bibliothek: Eine wichtige wissenschaftliche Arbeit steht an und bedeutende Werke sind bereits vergriffen. Das könnte mit einer gut ausgestatteten eBook Bibliothek ein für alle Male ein Ende nehmen. Leider sieht die Realität jedoch anders aus, da sich die eBook Bibliothek bisher noch nicht durchgesetzt hat. Zwar bieten viele Bibliotheken mittlerweile digitale Kopien von Büchern an, doch längst nicht ausreichend viele verschiedene Werke und meist auch nur als PDF zum Download auf den PC. Was könnten Gründe dafür sein, dass die eBook Bibliothek noch so dürftig vertreten ist?

Verlage scheuen die eBook Bibliothek

Den meisten Verlagen sträuben sich die Nackenhaare hoch, wenn sie das Wort eBook Bibliothek auch nur hören. Sie fürchten sich um den Verlust ihrer verkauften Auflagen durch eventuell grenzenloser Verbreitung, wenn sie sich einer eBook Bibliothek gegenüber öffnen würden. Die Verlage wissen einfach nicht, in welchem Format sie ihre Bücher einer eBook Bibliothek zur Verfügung stellen sollen.

Ebook Bibliothek braucht Lesegerät

eBook Bibliothek - BücherVielen Bibliotheken hierzulande verleihen keine eBook-Reader. Verantwortlich dafür ist wahrscheinlich die Tatsache, dass sich auf dem deutschen Mark bisher noch kein Lesegerät durchgesetzt hat. Vielleicht sollten wir uns in Deutschland mal ein Beispiel an den USA nehmen. Universitäten begeben sich in Pilotversuche, wie eBook-Reader bei den Usern ankommen und sich eventuell im Universitätsunterricht integrieren lassen. Ein Beispiel ist die Pensylvania State University, die mit Sony zusammenarbeitet, um die Geräte insbesondere für Nutzer wie Studenten zu optimieren. So spendete Sony der Universität insgesamt 100 eBook-Reader.

Die Vorteile, die sich mit Hilfe von Bibliotheken für eBooks ergeben, sind vielfältig. Nur fehlt es zum einen den Verlagen an Mut und zum anderen müssen die eBook-Reader für Vielnutzer erst noch perfektioniert werden. Dann dürfte der eBook Bibliothek nichts mehr im Wege stehen.

Foto1: dorena-wm von Flickr
Foto2: Bibliothek der Hochschule Zwickau von Flickr
Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes