Jugendbücher online lesen – Wer der Meinung ist, dass sich nur Pubertierende dafür interessieren, der liegt mit seiner Annahme nicht ganz richtig. Auch das ältere Publikum erfreut sich immer wieder, wenn es Jugendbücher online lesen kann. Denn nicht nur Kinderbücher online lesen ist spannend.

Jugendbücher online lesenJugendbücher online lesen – Auch was für Erwachsene!

Wenn man über Jugendbücher online lesen spricht, denken manche an junge pubertierende Mädchen und Jungen, die nur noch vor dem Computer oder ihrem Tablet sitzen und Jugendbücher online lesen. Dabei erfreuen sich auch immer wieder Erwachsene über die Geschichten der Jugend und denken dabei oft an ihre eigene. „Harry Potter“ von Joanne K. Rowling ist wohl das bekannteste Beispiel dafür, dass Jugendbücher online lesen nicht nur von der jüngeren Generation betrieben wird.

Jugendbücher online lesen – von Krimi bis Fantasy

Wer jedoch denkt, dass die Jugendlichen nur an Büchern interessiert sind, die den laufenden Prozess des Älterwerdens beschreiben und die damit verbundenen Alltagskrisen mit den Freunden und der Familie, der täuscht sich.
Die beliebtesten Gattungen beim Jugendbücher online lesen sind nämlich folgende:

  • Science Fiction und Fantasy
  • Kriminalromane
  • Liebesgeschichten
  • Historienromane

Gerade die jungen Wilden kann man sich ohne das Internet nicht mehr vorstellen, was wohl auch einer der Gründe ist, weshalb Jugendbücher online lesen so populär geworden ist. Den meisten Jugendlichen mag es auch entgegen kommen, dass das Jugendbücher online lesen kostenlos ist, da die meisten an chronischem Taschengeldmangel leiden.

Jugendbücher online lesen Harry PotterIst Jugendbücher online lesen eine Frage der Generation?

Der Unterschied, der mir jedoch auffällt zwischen erwachsenen Lesern und jugendlichen Lesern ist, dass die Älteren noch immer lieber bekannte Geschichten lesen, die sie schon kennen, im Gegensatz zu den Jüngeren, die lieber modernere Jugendbücher online lesen möchten.

Was ist eure Meinung dazu? Tendiert ihr mehr zu den älteren Büchern wie „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner oder „Hanni und Nanni“ von Enid Blyton oder würdet ihr eher J.K. Rowling’s „Harry Potter“ oder die „Twighlight“-Serie als Jugendbücher online lesen?

Foto 1: Ally Mauro von flickr
Foto 2: halle stoutzenberger von flickr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes